TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Armin Sengbusch und die geheimen Synthetiker


Armin Sengbusch und die geheimen Synthetiker

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Startet den Cover-DownloadCover 2 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

Zack. Boing. Und dann ist da Musik. Synthetisch, emotional, mitreißend und voller Energie. Noch Fragen? Antworten gibt es bei jedem Konzert und jeder CD und diese Antworten sind für die Ewigkeit gemacht, denn Armin Sengbusch und Christof Osburg haben ihr zweites Album nicht umsonst »Zeitlos« genannt.
Ist das zu dick aufgetragen?
Nein.
Die Vollblutmusiker haben mit der neuen CD tatsächlich einen Meilenstein gesetzt: Liedermacher-Kultur trifft Elektronik trifft Pop trifft Tiefsinn – allesamt am Küchentisch vereint. Musik, die in die Beine geht, Texte, die im Kopf bleiben, viel kann man nicht erwarten und viel mehr gibt es auch nicht. Aber nicht nur auf der CD liefert das Duo Sengbusch und Osburg großartige Arbeit ab, auch live geht bei ihnen die Post ab: Die beiden Künstler zeigen, dass jeder Song auch ohne aufwändiges Playback funktioniert und allein Gitarre, Keyboard und Stimme ausreichen, um ein Publikum zu begeistern.

Und warum »Armin Sengbusch und die geheimen Synthetiker«? Gute Frage. Ehrlich. Die Antwort darauf ist zeitlos und gibt es bei jedem Konzert zu hören. Boing. Zack. Da ist nämlich Musik zu hören.


Album: Zeitlos
Artist: Armin Sengbusch und die geheimen Synthetiker
Genre: Singer/Songwriter
Kat.-Nr.: TZ1156
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2016

01. Krieger des Lichts 3:08

02. Damals 4:17

03. Vermissen 2:51

Album: Ich kann fühlen, dass Du einsam bist
Artist: Armin Sengbusch und die geheimen Sinfoniker
Genre: Singer/Songwriter
Kat.-Nr.: TZ328
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2014

01. Rechts & Links 5:20

02. Denkmal 4:41

03. Anonym 3:37