TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Beata


Beata

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

Sie ist alles, nur nicht gewöhnlich. Die Sängerin aus Polen hat das musikalische Talent, spielt Klavier und zelebriert die moderne Elektro-Pop-Stimme, die eine Künstlerin für die Charts braucht. BEATA lebt seit ihrer Kindheit auf der Weltbühne der Musik, stand u. a. in Berlin, München, Paris und Stockholm in Musikstudios. Die Sängerin ist in Polen mit dem Integrationspreis für Toleranz ausgezeichnet worden. Mehr Informationen auf Facebook unter Beata Beats.

Mit der Remixversion von „Maria Magdalena“ in Zusammenarbeit mit dem Hit-Produzenten-Duo von THE FORCE hat es BEATA unter anderem auf Platz 5 der US-DJ-Charts und auf Platz 3 der Deutschen DJ-Charts gebracht. Ab 6. Mai veröffentlicht der Star aus Polen das erste Pop-Album und die Single „We don’t have to learn“ weltweit. Das Album hat Hit-Produzent Peter Ries (u. a. Falco, No Angels, Kylie Minogue, N’SYNC) umgesetzt. Peter Ries ist Teil von actunes, dem Musik-Netzwerk der MuP-Agentur adOne, die das Management von BEATA übernommen hat. adOne hat zudem alle Grafikarbeiten ausgeführt und startet ab sofort eine weltweite PR-Kampagne. Als CD erscheint das Album in Deutschland bei TIMEZONE.


Album: Promise
Artist: Beata
Genre: Pop
Kat.-Nr.: TZ1162
Label: passion & divine (03826)
Jahr: 2016

01. We Don't Have To Learn (The Force Radio Mix) 3:32

02. Promise 3:28

03. Reason 3:38