TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Calling Vega


Calling Vega

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

Wo kämen wir denn hin, wenn alles gleich wäre?

Popmusik mit Indie-Attitüde heißt das Kind. Oder doch Indierock im Popmantel?

Mit ihrem Debütalbum „Constellations“ erschaffen sich Calling Vega ihre eigene Welt und treffen mit ihrem filigranen Mix aus energetischen und atmosphärischen Songs mitten ins Herz. 2017 küsst 1987. Und das fühlt sich verdammt gut an. Vielseitiges Songwriting und moderner Sound treffen auf stimmungsvolle Delays, knackige Basslines, versierte Rhythmen und eine klare, kraftvolle Stimme.„Constellations“, das sind 12 Songs und eine Reise. Die Reise zu sich selbst. Es geht um Geschichten aus dem Leben der Band, darum seinen Weg zu finden und seine Ziele zu verfolgen — um Erlebnisse, Freundschaften und Konstellationen, die uns zu dem machen, wer wir wirklich sind.

Calling Vega beweisen mit ihrem Debütalbum, was in ihnen steckt und machen Lust auf mehr.


Album: Constellations
Artist: Calling Vega
Genre: Alternative
Kat.-Nr.: TZ1464
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2017

03. Miles Away 2:45

08. Into The Wild 3:43

11. Melody 3:46