TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Fibre


Fibre

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Startet den Cover-DownloadCover 2 (low) | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite

Seit ihrem Debu?talbum „Viewing Soulsatellites“ haben FIBRE aus Hannover eine beeindruckende Entwicklung hingelegt. Keine Angst, ihren speziellen Sound hat sich die Band erhalten. Mit „Science Is The Next Big Thing“ legen die vier Musiker aber eine deutliche Schippe an Härtegrad drauf. Mit dem ersten Album möchte man meistens gefallen. Diesem Biest ist das egal. Jeder der 13 Tracks springt einem direkt in´s Gesicht.

Durch viele Konzerte und den ungeheuren Willen etwas Spezielles zu entwickeln ist die Band merklich gewachsen. Auch inhaltlich sind die Hannoveraner reifer geworden. Sie greifen Fragen auf, die sich die Menschheit schon seit Jahrhunderten stellt, bei denen die Wissenschaft aber auch nicht weiter helfen kann: „Was will man mit sich und der Welt anfangen? Welche Entscheidungen soll man treffen, wenn das doch bedeutet sich den eigenen Ängsten stellen zu mu?ssen? Und wie lernt man mit dem Herzen zu sehen?“

„Monument“ baut gedankliche Luftschlösser. „What Comes Alive“ und „The Line“ lassen keinen Fuß neben dem Anderen stehen. Sänger Pascal setzt mit seiner klaren Stimme noch einen Funken Charme drauf; fertig sind die Discosongs, die mitten ins Herz treffen. „Dancehall Fistfight“ ku?ndigt schon an, dass hier der harte Beat regiert. Engel links, Teufel rechts – „So come on decide!“ „When Reason Falls“ schließt als messerscharfer Ohrwurm genauso kraftvoll an. Ein weiteres musikalisches Highlight ist „The Disappearance“: Drums und Gitarren bilden ein ausgetu?fteltes Netz, das den Gesang immer wieder hervorspringen lässt. Auch wenn die Instrumente sich regelrecht um Aufmerksamkeit streiten, kommt doch jedes perfekt zur Geltung.

„Science Is The Next Big Thing“ ist ein so unglaublich frisches Album, dass einem der Saft aus dem Player quillt. Das starke Statement einer Band, die im Hier und Jetzt große Akzente setzen wird.


Zeigt die vergangenen TermineGig-History

Tourdaten/Termine


Z.z. leider keine aktuellen Tourdaten/Termine


Album: Science Is The Next Big Thing
Artist: Fibre
Genre: Pop
Kat.-Nr.: TZ851
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2012

01. The Coast Is Clear 3:45

02. What Comes Alive 3:10

03. Monument 2:43

Album: Viewing Soulsatellites
Artist: Fibre
Genre: Indie
Kat.-Nr.: TZ592
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2011

01. Life As I Know It 3:49

02. Last Stop 3:25

03. Down To The Bridges 3:51