TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Gaffa


Gaffa

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Startet den Cover-DownloadCover 2 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

Gaffa entstand aus diversen Bands, die schon die Achtziger gerockt hatten, aber dem Druck des vom Sprechgesang dominierten Musikmarkts leider nicht standhalten konnten. Nichtsdestotrotz haben sich mehrere Musiker aus den verschiedenen Punk- bzw. Rockformationen nicht unterkriegen lassen und mit voller Überzeugung weiter den Punkrock gelebt.

Die Neunziger gaben und nahmen uns Curt Cobain, aber Gaffa blieb. Nach einer Pause von 2000 bis 2008 formierte sich die Band teils mit alten Kern teils mit neuen Mitgliedern wieder, und rockt nun mit den Einflüssen der Neuzeit in noch umtriebiger Art und Weise durch das neue Jahrtausend. Die erwachsen gewordenen Punkrocker können nun mit Erfahrung aus fahren und den immer noch höchst priorisierten Rock mit melodisch-punkigen Einflüssen mehr als je zuvor zum Besten geben. Gaffa bleibt kleben - unter Garantie!


Album: Immer weiter
Artist: Gaffa
Genre: Punk
Kat.-Nr.: TZ1185
Label: Pogodepp Records (50825)
Jahr: 2016

01. Ich und Du 3:48

02. Pflichten und Rechte 1:58

03. Rudi 3:12

Album: Etwas Anders
Artist: Gafa
Genre: Punk
Kat.-Nr.: TZ1184
Label: Pogodepp Records (50825)
Jahr: 2016

01. Wieder da 3:15

02. Werwolf 3:41

03. Irgendwo da oben 2:53