TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Geff Harrison: Forever Young


Geff Harrison: Forever Young

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Startet den Cover-DownloadCover 2 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite

Seit Jahren ist Geff Harrison ein Begriff in der europäischen Musikszene. Der Sänger, dessen Karriere in Deutschland Anfang der Siebziger mit der legendären Band "Kin-Ping-Meh" begann, hat in der Zwischenzeit mit vielen bekannten Musikern und Bands zusammen gearbeitet, hunderte von Songs geschrieben, unter anderem die Overtüre und Titelsong des bekannten Musicals "Yesterday", die übrigens von Geffs Schulfreunden aus Manchester "Herman's Hermits (No Milk Today)" als neue Single veröffentlicht wurde.

Geff begann seine musikalische Karriere in den frühen 60er Jahren und war Frontmann der Band „The Chasers“, mit denen er 1964 als Vorgruppe der Beatles spielte. Als Leadsänger von „2066 And Then“ und „Kin Ping Meh“ machte er sich in den 1970ern im Genre Krautrock einen Namen. Er gründete die „Geff Harrison Band“ und nahm in 80ern und 90ern Songs wie „Death of a Clown“, „Salford“, „Do You Miss Me“, „Bad New York City“ und den Superhit „Eve of destruction“ auf. Die Musikzeitschrift Sounds schrieb schon 1976 über Geff Harrisons erstes Soloalbum „Salford“: Ein solches Allround-Talent ist bei uns bisher auf Platte noch nicht veröffentlicht worden.


Album: Glowballs
Artist: The Glowballs
Genre: Rock
Kat.-Nr.: TZ1250
Label: yellow snake records (25294)
Jahr: 2016

01. Rock Around the Clock (Medley) 6:01

02. Shaking All Over 2:43

03. Keep On Running 2:44

Album: Forever Young
Artist: Geff Harrison
Genre: Rock
Kat.-Nr.: TZ1150
Label: yellow snake records (25294)
Jahr: 2016

01. The Young Girl 3:41

02. The Young Ones 3:17

03. Simply The Best 4:52