TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Grey City Passengers


Grey City Passengers

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

Die Jungs von „Grey City Passengers“ sind eine Berliner Rock'n'Roll-Band, welche der Sänger Fab Cirotti 2013 in die Gänge brachte. Im gleichen Jahr schon brachten sie ihre erste Single „Hot Gold“ auf Tornado Ride/Grey City Records raus. Nach darauffolgenden, unzähligen Gigs in- und außerhalb der Hauptstadt erschien 2014 ihre zweite Single „Gotta Stop“. „Gut Ding will Weile haben“ oder so ähnlich - zu Beginn sah man innerhalb der Besetzung einige „Passengers“ kommen und gehen, bis die Chemie letztendlich stimmte.

Mittlerweile sind es Julien Lasala (Schlagzeug), sowie F. Potenzano und Tito Lee (Gitarren), die um Cirotti den inspirierenden Kreis bilden. 2016 ist nun das Veröffentlichungsjahr ihres Albums „Grey City Passengers“, welches auf off label records erscheint. Zehn Songs, geballter Rock'n'Roll, inspiriert vom guten Dirt der Siebziger und mit einem Touch Berliner Mystik. Entsprechend sind die Live-Shows der Jungs eine Wucht, so daß das Tanzbein garantiert geschwungen werden wird!


Album: Grey City Passengers
Artist: Grey City Passengers
Genre: Rock
Kat.-Nr.: TZ1242
Label: off label records (22994)
Jahr: 2016

01. Every Mile 2:51

02. Aim At Pleasure 3:40

03. Lola 3:07