TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Horst Weber


Horst Weber

Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite

Horst Weber ist ein Gitarrist der leisen Momente. Seine kammermusikalischen Eigenkompositionen sind geprägt von den Musikern der ersten Jahre des Jazz-Labels ECM. Weber liebt die Improvisation, die er regelmäßig mit anderen Musikern auslebt. Bei seinen eigenen Werken legt die Improvisation daher oftmals den Grundstein eines neuen Songs.

STEPS ist das zweite Soloalbum des Saarländers. Wie bereits auf seinem Debüt ISLAND VIEW sind die Stücke überwiegend für zwei Gitarren komponiert und arrangiert. Mit profundem und authentischem Gitarrenspiel verbindet Weber auf STEPS in seinen lyrisch-impressionistischen Kompositionen Jazz, Folk und Klassik und lässt die Grenzen dazwischen verwischen. Nylonstring, Steelstring und E-Gitarre bringt Weber in leiser Art und mit ganz eigener Handschrift miteinander ins Gespräch.

Dabei ist STEPS nie banal, aber auch nicht verkopft. Dass Weber auch von der klassischen Gitarre kommt, wird bei einigen der Stücke deutlich. Weber schätzt die Atmosphäre und die Akustik von Kirchen und nutzt diese Räume regelmäßig zur Präsentation seiner Musik. Dabei setzt er oftmals Live-Loops ein. The Circle, ein sehr meditatives und über weite Strecken improvisiertes Stück für
E-Gitarre und E-Bow, ist von diesen Erfahrungen geprägt.

STEPS ist ein 64 Minuten andauerndes Werk voller Emotionen, das Bilder aufzeigt und Geschichten erzählt. Es nimmt den Hörer mit auf eine Reise in eine Welt der Weite, Freiheit und Leichtigkeit.


Album: Steps
Artist: Horst Weber
Genre: Instrumental
Kat.-Nr.: TZ130
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2014

01. Don't look back 4:42

02. Postcard to my friend 7:03

05. Train Ride 6:27