TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

InFlator


InFlator

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

InFlator vermischen alte Vibes aus der 90er Crossover-Zeit mit modernen Elementen. Von Balladen zu energiegeladenen Gitarrenriffs, kombiniert mit Synthesizer, stellen InFlator mit „The Conditioning“ ein chartverdächtiges Album vor.

Gesellschaftskritische Songs wie „Electric“ wechseln sich ab mit spaßig-skurrilen Tracks wie „Mr. Crumble“ und Songs mit Hiphop-Einfluss wie „What she really wants“. Aber auch Balladen wie „Memories“, „Fallin’“ oder „Leave it All Behind“, die das InFlator-Publikum bei Live-Auftritten regelmäßig zum Mitsingen animieren, sind auf dem Album zu finden.

Die Botschaft der fünf Hamburger: „Seid und lebt bewusst, habt Spaß im Leben und lasst euch nicht manipulieren.“ Durch ihre musikalische Vielseitigkeit und ihre kreative Performance hält die Band so manche Überraschung bereit. Dadurch erreichen sie ein breit gefächertes Publikum. Schon auf diversen Contests konnten InFlator Publikum und Jury überzeugen und sich einige Preise erspielen.

"InFlator liefern eine atemberaubende Show, bis ins Kleinste perfekt und immer im Einklang mit der Musik. Die Band trifft mit ihrem Mords-Punch den Nerv der Zeit.“
Peter Bauer, Emergenza-Veranstalter


Album: The Conditioning
Artist: InFlator
Genre: Rock
Kat.-Nr.: TZ1087
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2016

01. Demons 4:34

02. Electric 3:44

03. Leave It All Behind 5:51