TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Inyaka


Inyaka

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite

Das Osnabrücker Quartett präsentiert ein unaufhaltsam wachsendes Repertoire an Kompositionen aus eigener Feder - Filmmusik, für Filme, die noch gedreht werden. Inyaka bereisen viele Orte der äußeren und inneren Welt und kultivieren Elemente aus Jazz, Welt-, Rock- und Neuer Kammermusik. Hier lebt Weltenrock im Spannungsfeld von Wohlklang und Kakophonie. Neben gewissenhaft auskomponierten Passagen geben sich die vier sympathischen Musiker viel Raum für Humor, Spontaneität und symphonische Improvisation in Wort und Ton.

„Inyaka lassen Klänge zu Bildern werden. Sie leuchten die Architektur der Klangräume aus und entfesseln die in ihnen wohnenden Kräfte eines Pandämoniums von Natur und Zivilisation.“ (Der Euphemist)


Album: Erdaufgang
Artist: Inyaka
Genre: World
Kat.-Nr.: TZ635
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2011

01. Pablo Inkasso 4:15

02. Opus Dei 10:38

03. Die Eukalyptischen Reiter 8:01