TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Los Potatoes


Los Potatoes

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

Die Jungs aus Olpe im Sauerland gibt es nun schon seit fünf Jahren. Angefangen als Rock-Coverband, konzentrieren sich die Fünf seit Sommer 2013 darauf ihre eigenen Songs zu schreiben. Dabei verbinden sie Elemente aus Punk, Rock und Alternative und kreieren so ihren eigenen Stil. Im August 2014 wurde die erste eigene EP „Blind Words“ mit fünf Songs veröffentlicht. Seitdem wächst die Fangemeinde stetig an. Ein weiterer Erfolg war der 3. Platz im Westdeutschlandfinale des SPH Bandcontests, nachdem bei den ersten drei Runden jeweils der 1. Platz erreicht wurde. Im Mai 2016 folgt dann das erste Album „Destination: Movement“. Egal ob kleine Clubs oder große Bühnen, Los Potatoes wissen das Publikum einzuheizen und die Zuhörer mit ihren eingängigen Melodien mitzureißen.


Album: Destination
Artist: Los Potatoes
Genre: Punk
Kat.-Nr.: TZ1091
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2016

01. Foreign Waters 2:05

02. Stop The Bane 3:58

03. Going On 3:27