TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Penguins By Choice


Penguins By Choice

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

Die in Luzern basierte und international besetzte Band Penguins by Choice (IRL/UK/D/CH) ist eine fünfköpfige Gruppe um den irisch-stämmigen Frontmann Brendan Walsh (aka Jo Steady), die ihr Publikum mit einem Mix aus musikalischem Anspruch und unterhaltsamer Performance begeistern können. Fast alle Bandmitglieder haben ein abgeschlossenes Musikstudium und beherrschen jeweils mehrere Instrumente. Penguins by Choice vermischen die verschiedensten Einflüsse aus Folk, Rock, Klassik, Ska und Elektro zu ihrem ganz eigenen, unverwechselbaren Sound. Die Songtexte beschränken sich nie auf die typischen Klischeethemen, vielmehr geht es um Märchen, Fantasiewelten, Terroristen, Filme, Skifahren oder Primarschullehrerinnen, um nur einiges zu nennen …

Neben dem herkömmlichen Bandinstrumentarium entstehen die Klangwelten von Penguins by Choice durch Banjo, Synthesizer, Konzertgitarre, Akkordeon, Melodika, Glockenspiel oder Kalimba. Zu Gast haben sie gerne auch Streicher und Bläser in verschiedenen Formationen. Eine Penguins by Choice-Performance ist voller Energie, Spaß und Spielfreude.

Meilensteine:
Finalisten im Red Bull Tourbus Contest 2013 (mit einer Performance am etablierten schweizer Openair Lumnezia). Airplay auf den schweizer Radio Stationen Radio Industrie, Radio 3fach, Radio SRF Virus und auf MTV Schweiz. Pressemeldungen in verschiedenen schweizer Zeitungen. 20 Gigs im Jahr 2013, unter anderem auf wichtigen schweizer Bühnen (Schüür sowie Treibhaus in Luzern, i45 in Zug). Eine EP und das Debut-Album (released Ende November 2013). Fünf professionelle Videoclips.


Album: Phobobic
Artist: Penguins By Choice
Genre: Pop
Kat.-Nr.: TZ105
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2014

01. For The Love Of Frauds (Kayla - A Social Affliction) 4:20

02. Blessed Cow 4:33

03. Divine Misinterpretation 4:25