TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

PLÖCKINGER


PLÖCKINGER

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 (low)

„The War of the Peasants“ ist der Soundtrack zu einem Musiktheaterstück, in dessen Zentrum die Bauernaufstände des 16. Jahrhunderts stehen. Ein zeitloses Werk, das revolutionäre Umwälzungen beschreibt, die aus der Verbindung religiös-ideologischer und sozialer Ansprüche entstehen – und letztlich an ihrer eigenen Hybris zugrunde gehen. Von klassischen Songs bis zu ausladenden Klanggemälden reicht die Palette der Musikstücke, die die Ereignisse in einem einfachen Dorf aus verschiedenen Blickwinkeln erzählen, die einander ergänzen, aber auch widersprechen. Orientiert an Stilmitteln des Pop- und Folk ebenso wie der Klassik wird ein musikalisch-inhaltlicher Bogen gespannt, der Grenzen gleichzeitg aufzeigt und überwindet.

Damit spiegelt der Soundtrack die vielfältigen Aktivitäten Plöckingers wider, der auch Autor von literarischen und wissenschaftlichen Arbeiten ist. Ähnliches gilt für die 24 mitwirkenden Musikerinnen und Musiker, die ihre unterschiedlichsten musikalischen Wurzeln einfließen ließen und somit wesentlich zur Vielfalt von „The War of the Peasants“ beigetragen haben.


Album: The War Of The Peasants
Artist: Plöckinger
Genre: Soundtrack
Kat.-Nr.: TZ603
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2011

02. It's All Ours 2:53

03. Visitator´s Theme 1:16

04. Standing Together 3:33