TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Rae Jarvis


Rae Jarvis

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

Rae Jarvis macht Rockmusik die den Mut hat eigenen Charakter zu beweisen, ohne sich vor großen Melodien zu fürchten. „A voice, a guitar and some big dreams – there you find me!“, lautet die Devise. Den emotionalen Hintergrund seines Schaffens kommentiert er mit einem Augenzwinkern: "Wenn du mitten auf der Autobahn wendest, wird dir schlagartig bewusst, dass du ernsthaft verstanden hast wo du wirklich zu Hause bist.“

Die Melodien in seinem Kopf ließen ihn nie los. Trotz gesetztem Familien-Leben und Job hat er sich mittendrin entschieden alles hinzuschmeißen und neu anzufangen. „Klar ist, das nichts klar ist, so lange du nicht dazu bereit bist deinen Entscheidungen konsequent zu folgen.“, fügt er noch hinzu. Als Songwriter beweist Rae immer wieder das richtige Gespür. Insbesondere weil er für unterschiedlichste Einflüsse offen bleibt. Und das hört man nicht zuletzt in der Bandbreite seiner Songs: Temporeiche Rock-Nummern mit „in-your-face“- Attitüde, bewegende Pop-Hymnen die rocken und gefühlvolle Balladen mit starkem Intimitätsfaktor. Nichts führt vorbei an seiner markanten Stimme, die er gekonnt in Szene setzt, und die immer neue Facetten offenbart.

Sein Debüt-Album "Inspired In Heaven, Made In Hell" ist just fertig geworden, und bringt es auf stolze 12 Songs, die es in sich haben.


Album: Inspired In Heaven, Made In Hell
Artist: Rae Jarvis
Genre: Rock
Kat.-Nr.: TZ954
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2013

01. Keep Your Tears 3:56

02. Till My Star Will Fall 3:30

03. To Love The World (Angel Girl) 4:29