TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Rozhinkes


Rozhinkes

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

Das Leipziger Klezmer-Trio „Rozhinkes“ hat seine Debüt-CD „Momente“ veröffentlicht. Nach drei intensiven Jahren gemeinsamen Musizierens und auf Grund der hohen Nachfrage des begeisterten Publikums liegt nun erstmals ein qualitativ hochwertige Audioproduktion vor.

„Rozhinkes“ entstand im Sommer 2011 aus einem Konzertprojekt im Rahmen der „9. Jüdischen Woche“ in Leipzig. Seither steht „Rozhinkes“ für leidenschaftliches und facettenreiches Musizieren – mitreißend und berührend zugleich. Die Musiker Antje Hoffmann (Klarinette), Samuel Seifert (Violine) und Tilmann Löser (Piano) sind neben ihrer klassischen Grundausbildung auf unterschiedlich Arte und Weise zur Klezmer-Musik gekommen, z. B. durch Reisen ins Ausland, oder durch den persönlichen Kontakt zu Giora Feidmann. Mittlerweile hat sich „Rozhinkes“ als Klezmer-Ensemble in Deutschland etabliert.

Das Album „Momente“ enthält 15 Stücke und wurde im Februar 2014 im „Intecta“ Halle aufgenommen. Die Audioproduktion wurde von der Leipziger Firma „Produktion Waldstraße“ durchgeführt, Die grafische Gestaltung von „cunaki.communications“ aus Halle/Saale umgesetzt. Die Herstellung der CD wurde auch mit Unterstützung durch zahlreiche Zuhörer ermöglicht, die über Visionbakery knapp 5000 € spendeten. Den Zuhörer erwartet eine abwechslungs- und stimmungsreiche Reise durch die weite Welt der Klezmer-Musik - Musik zum Lauschen, zum Tanzen, zum Feiern, zum Nachdenken - Und all das handgemacht, das heißt arrangiert und komponiert von den Künstlern selbst. Als besonders Gäste wirken die Leipziger Sängerin Karolina Trybala und der Bassisst Friedemann Seifert mit.

Klezmer ist die faszinierende jüdische Folklore, die in Deutschland zur Zeit des Mittelalters entstand und von den Musikern (den „Klezmorim“) durch die wechselvolle jüdische Geschichte in unterschiedliche Kulturen und Kontinente getragen wurde. Sie hat auf ihrer Reise vielfältige musikalische Einflüsse aufgenommen und dennoch ihren unverwechselbaren Charakter bewahrt.Die instrumentale Tanz- und Festmusik des Klezmer spiegelt ebenso wie die jiddischen Lieder in ihrer einzigartigen Mischung aus tiefer Melancholie, feinem Humor und einer schier unbändigen Lebensfreude die geradezu schicksalhafte Tragik und unerschütterliche Lebenslust des jüdischen Volkes.

Antje Hoffmann (Klarinette): „Wir wünschen uns, dass die Lebensfreude dieser Musik durch die Trauer über das Verlorene hindurchscheint."

Samuel Seifert (Violine): „Unser Ziel ist es, gemeinsam die jüdische Kultur wieder als natürlichen Teil des Leipziger Stadtlebens zu etablieren."

Tilmann Löser (Piano): „Wir freuen uns über die tatkräftige Unterstützung durch 93 Menschen über das Crowdfunding mit Visionbakery. Ohne Sie wäre die Umsetzung der CD nicht möglich gewesen.


Album: Momente
Artist: Rozhinkes
Genre: World
Kat.-Nr.: TZ290
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2014

01. Khosn Kale Mazl Tov 2:58

02. Heimkehr 6:00

03. Bb Minor Bulgar 4:17