TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Safkan


Safkan

Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Startet den Cover-DownloadCover 2 | Startet den Cover-DownloadCover 3 (low) | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

Alle Menschen müssen das Recht haben, gewaltfrei protestieren zu können!

Die Ereignisse während der Gezi-Proteste in der Türkei (2013), bei der Polizisten mit Gas und Wasserwerfern friedliche Demonstranten angriffen, führten zur Entstehung des Songs „Das rote Kleid“. Ein Polizist sprühte im Gezi-Park (Istanbul) einer Demonstrantin, die ein rotes Kleid trug, aus nächster Nähe Tränengas ins Gesicht. Dieses Bild wurde zum Symbol für die Gezi-Aufstände sowie für entfesselte Polizeigewalt im Allgemeinen.

Die Rockband Safkan bekennt sich uneingeschränkt zu den Menschenrechten und verurteilt die Verletzungen von Demonstranten, die weltweit an der Tagesordnung ist. „Das rote Kleid" handelt vom Widerstand gegen Ungerechtigkeit und gegen die Willkür der Staats- und Polizeigewalt.


Album: Das rote Kleid
Artist: Safkan
Genre: Rock
Kat.-Nr.: TZ1336
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2016

01. Das rote Kleid 4:20

Album: Melegim
Artist: Safkan
Genre: Rock
Kat.-Nr.: TZ377
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2015

01. Melegim 4:36

02. Sen kaybettin (Acoustic Version) 3:44

03. Dargin (Acoustic Version) 4:14

Album: Safkan
Artist: Safkan
Genre: Rock
Kat.-Nr.: TZ023
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2009

01. Leyla 4:21

02. Özgürlük Adina 3:40

03. Dargin 4:25

03. Dragin 4:25