TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Sander Baan Quartet


Sander Baan Quartet

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

Aufrichtig, grenzenlos und direkt. „Heartscape“ ist ein persönlicher Erkundungsgang durch unsere innere Welt - die Welt die wir im Herzen tragen. Das, was in Worten nicht zu fassen ist, wird ausgedrückt in acht wortlosen Liedern, die zusammen eine Landschaft („Emotional Landscapes“) beschreiben. Von den emotionalen Abgründen eines gebrochenen Herzens bis hin zu euphorischen Höhenflügen bietet diese Landschaft die das Sander Baan Quartet zeichnet, viel Wiedererkennungswert und lädt den Zuhörer zu einer persönlichen Entdeckungsreise ein.

Musikalisch vereint das Album verschiedene Richtungen. Die atmosphärische Titelnummer steht in starkem Kontrast zu dem explosiven Rock-Song „Space Invaders“; die urgewaltigen Rhythmen von „Unchained“ zerbrechen in die herzerweichenden zarten Klänge von „Never Goorbye“ und „Can I go home now?“ Wenngleich es offensichtlich ist, dass die Band ihren Ursprung in der Jazz-Tradition hat, kann man doch nicht leugnen, dass sie mit Heartscape auch deutliche Einflüsse aus der Rock-Musik an den Tag legt. Zusammen ergibt sich daraus eine Mischung aus starken Rhythmen, lyrischen Melodien und Explosionen mächtiger Urkräfte.

In den zwei Jahren nach der Veröffentlichung des Debütalbums „Country Music“ war das Sander Baan Quartet auf Tour in den Niederlanden, Deutschland, Belgien und Rumänien. Das im Jahr 2015 veröffentlichte Album öffnete ihnen Türen zu bekannten Bühnen in Berlin, wie zum Beispiel zum Jazzclub B-Flat und der Kunstfabrik Schlot, und hat auch zu einer erfolgreichen Kollaboration mit der bekannten niederländischen Saxophonistin Tineke Postma geführt. Es war an der Zeit für einen Nachfolger. „Heartscape“ ist ein neuer Meilenstein in der Entwicklung des Sander Baan Quartets und bringt die Gruppe noch näher an den Puls der Zeit.


Album: Heartscape
Artist: Sander Baan Quartet
Genre: Jazz
Kat.-Nr.: TZ1465
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2017

01. Emotional Landscapes 5:50

02. Space Invaders 6:11

03. I Did'nt Expect To Like You 6:45