TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Seeds Of Agony


Seeds Of Agony

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

„Seeds Of Agony“ ist eine Death Metal Band aus Esslingen am Neckar in der Nähe von Stuttgart. Die Geschichte der Band beginnt mit den Überresten der Melodic Death Metal Band „Agony Remains“ (Sebastian - Gesang, Konstantin - Schlagzeug, Tilmann - Gitarre) im Sommer 2009. Die fehlende zweite Gitarre wurde zusätzlich von Sänger Sebastian übernommen.

Schon bei den ersten Sessions stellte sich heraus, dass der neue Stil der Band in eine wesentlich härtere Richtung gehen würde. Die wenigen klaren Gesangspassagen verschwanden schon im frühen Stadium des Songwritings vollständig aus dem Bandsound, die Riffs wurden härter und die Songs sowohl heavier als auch schneller. Im Winter 2009/2010 stieß Andreas »Dünsch« als Bassist zur Band und vervollständigte somit die Besetzung.

Nach einem ersten Demo („PROMO 2010“) veröffentlichte die Band im März 2011 das Demoalbum „Insanity for Everyone“. Neben 6 neuen Stücken enthielt die CD auch die vollständige „PROMO 2010“. In der Öffentlichkeit stieß das Album überwiegend auf positiven Anklang. ("...brachialer Mix aus Death Metal der vorwiegend alten Schule ... und Thrash Metal, der nicht minder klassischen Version" – )

In den Folgejahren trat die Band aufgrund beruflicher und diverser privater Umstände, sowie anderer Bandprojekte etwas kürzer. Trotzdem entwickelte man sich spieltechnisch sowie songwriterisch weiter und neben gelegentlichen Konzerten konzentrierte sich die Band auf das Songwriting für das neue Album.

Im Winter 2015/2016 machte man sich an die Aufnahmen zum zweiten Album „Morbid Reflections“, welches die Band in Zusammenarbeit mit Christoph Brandes in den IGUANA STUDIOS (u.a. Unlight, Finsterforst, Imperium Dekadenz, Bitterness) realisierte.


Album: Morbid Reflections
Artist: Seeds Of Agony
Genre: Rock
Kat.-Nr.: TZ1319
Label: Pogodepp Records (50825)
Jahr: 2017

01. Slaughtering The Will 4:38

02. Morbid Reflections 6:05

03. Elysian Assassins 5:08