TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Sterilium


Sterilium

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

So fangen üblicherweise Märchen an. Die Geschichte der Band „Sterilium“ ist aber kein Märchen. Natürlich fing es mit einem Traum an, Toms Traum einer „eigenen“ Deutschrockband. Wie so oft im Leben gab es im Lauf der Jahre viele Mitstreiter, die laut "hier" schrien, aber sich immer dann verabschiedeten, wenn es hart auf hart gekommen ist.

Trotzdem hat sich Tom durch die fast regelmäßigen Rückschläge niemals unterkriegen lassen. Er war öfters auf den Knien, ist aber mit einer an Besessenheit grenzenden Energie immer wieder aufgestanden und hat weitergemacht.

2010 kam der Gitarrist Roy in die Band. Seit diesem Tag ist er die musikalische Stütze der Band, der Rückhalt auf den Tom sich jederzeit verlassen konnte und kann Roy war mit seiner Gitarre in seinem Element, erschuf eingängige Melodien und Riffs. Tom ließ sich davon inspirieren und schrieb die passenden Texte. Tom und Roy nahmen das alles sehr ernst und knieten sich richtig in ihr Projekt der „eigenen Deutschrockband“. Diese Band sollte keine Kopie bestehender Bands, sondern etwas Einmaliges, etwas EIGENES werden. Was dabei herauskam ist sehr vielseitig, was die Art der Texte und den Gesangsstil betrifft. Die Texte bewegen sich nicht in der Politik, sondern eher im Leben, z.B. „Borderline“, „Burnout“ etc., Dinge mit denen wir in unserer Zeit zu kämpfen haben oder Erfahrungen und Erlebnisse aus Toms Leben.

Die Songs handeln von Erfahrungen, Gefühlen und Gedanken. Teilweise düster, teilweise schmerzhaft, teilweise zum Nachdenken. Wobei die treibende, stampfende Musik, die öfters zum Headbanging und Abtanzen anregt, ihre Wurzeln im Metal nicht verleugnen kann.


Zeigt die vergangenen TermineGig-History

Tourdaten/Termine


Z.z. leider keine aktuellen Tourdaten/Termine


Album: Aus eigener Kraft
Artist: Sterilium
Genre: Rock
Kat.-Nr.: TZ1066
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2016

01. Aus eigener Kraft (Intro) 1:33

02. Mit Schmerzigem Herz 3:34

03. Pädagogische Revolution 4:29