TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Svenson


Svenson

Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

Dampfgegarter, deutschsprachiger Folkrock auf einem Album mit Hits von Nick Cave, Rihanna und Motörhead: Dafür muss man schon ein bisschen schräg drauf sein. Svenson sind es – zum Glück, denn die wilde Mischung funktioniert.

Das Trio erweitert die klassische Rockband-Besetzung und kreiert ganz nebenbei einen ureigenen Stil: die Spezialzutat für den eigenwilligen Svenson-Sound ist Matthias Wilhelms Akkordeon. Es verleiht den Songs der Band eine sehnsuchtsvolle Note bei gleichzeitig hohem Partyfaktor. Gleich der erste Song liefert den Beweis: „Mist gebaut“ geht gnadenlos nach vorne mit treibenden Drums und atemloser Offbeat-Gitarre – eine punkige Loserhymne mit überraschender Wendung zum Schluss. Abwechslungsreichtum als Prinzip, bei Songauswahl und Arrangement und auch am vorderen Mikrofon: Sven Stumpe und Julia Kruse teilen sich den Job und ergänzen einander perfekt. Svens schnoddriger Stil macht schamlosen Spaß bei „Du kommst immer“. Mit wundem Herzen und rauher Kehle schmettert er das melancholische „Besoffen“ über die wahren und scheinbaren Vorteile des – richtig – Besoffenseins. Motörheads „Ace Of Spades“ bekommt in Julias Version eine laszive Note, die Lemmy Kilmister mit Sicherheit gefallen hätte. Die Aufbruchstimmung des eingängigen.

„Losziehn“ drängt dazu, das Kofferpacken zu überspringen und einfach direkt loszufahren. Und keine Sorge, liebe Rocker: „Back In Black“ knallt auch mit Akkordeon – nur anders.

Dass Svenson richtig romantisch sein können, zeigen sie ganz zum Schluss: „Herr Svenson singt Liebeslieder“, und zwar richtig schöne. Den drei schmachtenden Bonustracks passt das charakteristische Soundgewand ebenfalls wie angegossen – und schließlich brauchen auch Tänzer mit guter Kondition ab und zu eine Atempause.


Zeigt die vergangenen TermineGig-History

Tourdaten/Termine


Aktuelle Termine


03.06.2017 Geesthacht Smux

09.12.2017 Einbeck Backpackers Inn

Album: Akkordeon Rocker
Artist: Svenson
Genre: Rock
Kat.-Nr.: TZ1084
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2016

01. Mist gebaut 2:32

02. Losziehn 3:08

03. Ace Of Spades 3:26