TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

T.G. Copperfield


T.G. Copperfield

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

Der Mastermind von 3 Dayz Whizkey und umtriebige Retter des Rock and Roll, Tilo George Copperfield veröffentlicht mit „T.G. COPPERFIELD“ sein erstes Soloalbum. Darauf befinden sich zwölf Tracks, auf denen der talentierte Songwriter cool wie eine Hundeschnauze das breite Spektrum moderner Americana Musik auslotet.

Unterstützt wird der Gitarrist und Sänger dabei von einer All-Star-Truppe aus München rund um Produzenten und Drummer Dr. Will, der zusammen mit Wizards-Bassist Jürgen Reiter das starke Rhythmusfundament dieser Platte bildet. Mit Ludwig Seuss an Orgel und Piano (Ludwig Seuss Band, Spider Murphy Gang) ist ein weiterer grandioser Musiker an Bord. Copperfield wollte sich nach drei erfolgreichen Studioalben und einer Livescheibe mit 3 Dayz Whizkey bewusst mit neuen Einflüssen beschäftigen und legt hier seine bislang persönlichste Platte vor. Dabei fällt vor allem eine unglaubliche Vielschichtigkeit auf, bei der die Farbpalette von einer reinrassigen Countrynummer (Life In Hell) über angezerrten Funk (Diabolo) bis Classic Rock (Going Down Fighting) reicht. Die Produktion sprudelt nur so vor Ideen und Charakter und ist damit ein toller Start für T.G. COPPERFIELDs Sololarriere.


Album: s/t
Artist: T.G. Copperfield
Genre: Rock
Kat.-Nr.: TZ1298
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2017

01. Rolling Stone 3:48

02. Going Down Fighting 3:18

05. El Paso 4:41