TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

The Dinosaur Truckers


The Dinosaur Truckers

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

Die Energie von Motörhead, den Blues von Hank Williams, die Weite von Calexico und das Tragische von Townes van Zandt durch einen Mähdrescher gejagt und mit dem Charme der Avett Brothers wieder zusammengefügt - so lässt sich das musikalische Konzept dieser feinen Combo wohl am ehesten beschreiben: THE DINOSAUR TRUCKERS.

Wer sie schon mal live gesehen hat, fängt bei ihrem Namen automatisch an zu schwitzen. Zu ansteckend ist die Energie, die die vier Jungs an Banjo, Mandoline, Steel Guitar und Kontrabass verbreiten. Dabei lassen sie keinen Zweifel daran, dass nicht jeder, der ein Banjo hat, Country spielt und kein Mensch noch mehr Songs über Westernstädte braucht, in denen man nie gewesen ist, und über schwarzgebrannten Whiskey, den man nie getrunken hat. Nach Hunderten von Shows und zwei Releases - "Songs For Homefolks"(2008) und "Down This Road"(2009)- veröffentlichen The Dinosaur Truckers nun am 26.04.2013 ihr neues, selbstbetiteltes Album auf off label records. Bei den darauf enthaltenen 13 selbstgeschriebenen Tracks werden sie unter anderem von Bela B als Gastmusiker an Drums und Percussion unterstützt.

So wie jede einzelne Show dampfende Stimmung, stapelweise gerissene Saiten und tropfenden Schweiß garantiert, so vermitteln The Dinosaur Truckers auf ihrem neuen Album dem Hörer die zunehmende Gewissheit, dass direkt vor der Tür große Landschaften, unendliche Weiten und der einzig wahre Bluegrasspunk-Himmel warten...


Album: The Dinosaur Truckers
Artist: The Dinosaur Truckers
Genre: Folk
Kat.-Nr.: TZ917
Label: off label records (22994)
Jahr: 2013

01. Black Ship 3:42

02. Let It Roll 2:29

03. Wolves In The Streets 4:07