TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

The Nouve


The Nouve

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Startet den Cover-DownloadCover 2 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite

Rund zehn Jahre nach dem 2006 erschienenen Debutalbum The Last Goodbye Is Not Always The End wird im Frühjahr 2016 das neue Album des Indie-Bandprojekts The Nouve veröffentlicht. Unter dem programmatischen Titel Greatest Hits hat Mastermind und Songwriter Robert Nouve erneut hochqualifizierte Gäste eingeladen, um mit ihm elf höchst bemerkenswerte und eingängige Songperlen zu kreieren. Stilistisch bewegt sich das ganze in dem für Nouves Werk typischerweise breit gefächerten Spektrum zwischen hymnischem Rock, sophisticated Indie-Pop, Rückgriffen auf die Klangästhetik und Energie von Punk, Wave und Underground sowie intimen balladesken Momenten unter dem Zusatz ohrwurmiger Pop-Melodien und intelligenter Lyrics, kurz: die Mischung, für die Nouve einst das spezifische Genre Depressive Pop erfunden hat. Klanglich wurde das ganze veredelt durch das Mixing von John Agnello und das Mastering von Scott Hull, beide anerkannte Kapazitäten ihres Fachs und mit einer zu langen Liste an außergewöhnlichen Leistungen im Musikgeschäft, um sie hier aufzuführen. Trotz oder gerade wegen des komplett analogen und musikalisch intensiven Klangbilds werden Vergleiche mit den Frühwerken von Bands wie New Order, The Cure, Nick Cave oder den Sisters Of Mercy den Hörer durch das gesamte Album begleiten.


Album: Greatest Hits
Artist: The Nouve
Genre: Pop
Kat.-Nr.: TZ1043
Label: Nouve Recordings (14983)
Jahr: 2016

01. Great Expectations 2:57

03. Careful What You Wish For 3:03

04. Zacchanasial 3:51

Album: These Sisters
Artist: The Nouve
Genre: Alternative
Kat.-Nr.: TZ1058
Label: Nouve Recordings (14983)
Jahr: 2015

01. These Sisters 3:28

02. These Sisters (Club-A-Dub Remix) 4:28