TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Tom Time


Tom Time

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

Tom Time zeigt sich als gestandener Musiker, der seine Einflüsse und Vorbilder kreativ auslebt, ohne auf Trends und Quoten zu schielen und der in keine Schublade passt. Sein Gespür für radiotaugliche und hit-verdächtige Refrains, die man einfach nicht aus dem Kopf bekommt, und sein „Händchen“ dafür, aus einfachen Harmonien immer wieder neue und überraschende Song-Kunststücke zu kreieren, machen ihn zu einem deutschen Pendant zu den klassischen anglo-amerikanischen Rock-Songwritern a la Tom Petty, Bob Seger oder Bryan Adams.

Vom erdig-rockigen Opener „Friends“ über atmosphärische Rock-Pop-Perlen wie „The Tide Is Turning“ oder „Gonna Get Ya“ bis zum Eagles-angehauchten „The Bigger The Choice“ und dem partytauglichen Texas-Blues-Rock von „Beefsteak, Football & Beer“ zeigt Tom Time eindrucksvoll, wie vielseitig und innovativ moderne Gitarren-Songs sein können, wenn der Komponist sich zu seinen musikalischen Wurzeln bekennt aber den Sprung ins neue Jahrtausend geschafft hat. Mit der grandiosen Rock-Ballade „Hard To Say Goodbye“ bedient TOM TIME die ganz großen Gefühle, er gönnt sich in „Every Night‘s A Friday Night“ den Spaß einer waschechten Country-Nummer und schafft mit „Seems Like Yesterday“ eine epische Rock-Hymne über das Älterwerden. „Two Sides Of A Dime“, „Back Home Again“ und „Light In Your Eyes“ sind überaus eingängige und zum Mitsingen animierende Radio- und Road-Songs, die im Cabrio mit den Haaren im Wind erst richtig Spaß machen. Und mit dem Akkordeon in „Now That You’re Gone“ findet Tom Time genau das Instrument, das dem Song den letzten Kick gibt.

Kurzum: Tolle Songs, frisch und dynamisch eingespielt und eine Produktion auf nationalem Top-Niveau. Kaufen, spielen und zum Fan werden… - Tom Time macht es einem mit dem Album The Tide Is Turning wirklich leicht.

TOM TIME BAND: Tom Time - voc, git Björn Diewald - key Carlos Ern - bass Fabian Kuhfuss - git Vicent Golly - dr Maria Brandt - backing vocals Janet Gräfer - backing vocals

 

 


Album: The Tide Is Turning
Artist: Tom Time
Genre: Rock
Kat.-Nr.: TZ247
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2014

01. Friends 3:45

02. Two Sides Of A Dime 3:50

03. The Tide Is Turning 3:56