TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Tragkraft 6T


Tragkraft 6T

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

Ein stählerner Krankoloss am Frankfurter Osthafen inspirierte Tragkraft 6T zur Wahl ihres Bandnamens. Die Industrieromantik passt, denn auf „Strahlkraft“, ihrer vierten Platte, verschifft das Quintett elf tonnenschwere Riffcontainer mit Bestimmungsort Magengegend. Tragkraft 6T verzichten fast gänzlich auf vokalen Ballast, ihr Instru-Metal bringt auch so genug Gewicht auf die Waage.

Live setzt sich die Industrieromantik des Frankfurter Osthafens, die Namen und Plattencover von Tragkraft 6T prägt, in Bewegung. Und das nicht nur musikalisch: In weiße Overalls gekleidet tauchen die fünf Musiker ein in rhythmisch abgehackte und farblich verzerrte Bilder aus dem Hafengebiet, der Stadt und dem Bunker, in dem die Band zu Hause ist. Die Videoprojektion - wie die beiden Tragkraft 6T-Videoclip „Von vorne“ und "Rotterdam" - setzt die musikalische Dynamik von t6t mit visuellen Mitteln fort.


Album: Strahlkraft
Artist: Tragkraft 6t
Genre: Alternative
Kat.-Nr.: TZ490
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2015

01. Untenrum 3:11

02. Hyperion 3:01

03. Maschinopolis 3:02