TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Uwe Dreysel


Uwe Dreysel

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterSoundcloud

Hat ein Mittelschichtsjunge Leichen im Keller, was dann? Er begräbt sie. Dann setzt er ihnen ein Kreuz. Jedem Grab sein eigenes Kreuz. Das macht man so. Das hinterlässt zwar Spuren, aber keine offenen Narben. Wie fühlt er sich?

Das Gefühl vermittelt Uwe Dreysel auf seinem Album „Mittelschichtsjunge“. Denn selbst in einem Mittelschichtsjungen kann es brodeln. Selbst in einem Mittelschichtsjungen kämpfen Hingabe und Selbstaufgabe, Liebe, Hass und Wut, Anziehung und Resignation gegeneinander um das richtige Maß. Wie kann er seinem Mittelschichtsgefängnis entkommen ohne sich selbst preiszugeben? Wie erträgt er seine Einsamkeit in der Mittelschicht?

Produziert wurde „Mittelschichtsjunge“ im musikzimmerwien von Imre LB. Eingespielt von Benjamin Schatz am Klavier, Milan Nikolic am Bass, Vladimir Kostadinovic am Schlagzeug und Imre LB an der Trompete. Texte, Musik, Vocals: Uwe Dreysel.


Album: Mittelschichtsjunge
Artist: Uwe Dreysel
Genre: Pop
Kat.-Nr.: TZ308
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2015

01. London, Rom oder Paris 4:10

02. Grüne Augen, blondes Haar 2:48

04. Dein Herz ist ein Dealer 3:54