TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Yvi Wylde


Yvi Wylde

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

Yvi Wylde klingt als ob David Lee Roth Marie Fredriksson unter der Discokugel trifft. Das finden die Westfälischen Nachrichten aus Münster.

In der Tat, Yvi Wylde dreht mit ihrem Glamrock-Disco-Blues jeden Musikgeschmack im Schleudergang erst mal direkt auf links. Auf „The Supersonic Karma“ entzieht Yvi Wylde mit ihrer Band dem Blues charmant alles Traditionelle, garniert ihn mit sämtlichen Sound-Eskapaden der Achtziger und nimmt gleichzeitig noch die glitzernde Funky Discoszene der Siebziger aufs Korn - mit einem fetten Augenzwinkern versteht sich. Noch etwas rotziges Gitarrenspiel à la Hendrix und ein paar Jazz Licks dazu? Hell yeah!

Zuhause ist Yvi Wylde im schönen Ostwestfalen-Lippe. Hier ist sie geboren, zwischen Wäldern und Kühen aufgewachsen und ihrer Heimat immer treugeblieben. Mal abgesehen von einem kurzen Wohnortwechsel in die Weltmetropole Großburgwedel. Yvi ist stets auf der Suche nach sich selbst und gilt als hochsensibler Mensch. Sie ist mal mehr, mal weniger Tussi, doch ohne roten Nagellack geht einfach nichts. Ihre Liebe zur Gitarre fand Yvi Wylde bereits als Teenager. Seither verbindet sie und das Instrument eine sehr intime Beziehung. Laut Insidern verschwimmt dabei oft schon fast, wer dort eigentlich wen spielt.


Zeigt die vergangenen TermineGig-History

Tourdaten/Termine


Aktuelle Termine


01.08.2017 Bielefeld Abendmarkt Klosterplatz

17.08.2017 Lengerich Rock am Rathausplatz

02.11.2017 Gütersloh Brauhaus Opener at GTown Music Acoustic Session

Album: The Supersonic Karma
Artist: Yvi Wylde
Genre: Pop
Kat.-Nr.: TZ1122
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2016

01. Baby I Feel Alright (Radio Edit) 3:17

02. Supersonic Karma 3:53

03. Never Too Late 2:47