TIMEZONE: HOME

ANGESAGTE TIMEZONE-PLAYLISTEN BEI SPOTIFY


Spotify Playliste Timezone
Musiklabel Plattenlabel Deutschland Spotify Playliste
Timezone Musiklabel Plattenlabel Deutschland Spotify Playliste Timezone
Musiklabel Plattenlabel Deutschland Spotify Playliste Timezone
Musiklabel Plattenlabel Deutschland Spotify Playliste
Timezone Musiklabel Plattenlabel Deutschland



Highlights aus unserem Webshop






NEUHEITEN – NEW RELEASES



Bad Temper Joe - Solitary Mind


SOLITARY MIND VON BAD TEMPER JOE

Genre: Blues | VÖ: 17. Februar 2017

Mit „Solitary Mind“ veröffentlicht Bad Temper Joe 2017 sein viertes Studioalbum und lädt damit ein zu einer Dreiviertelstunde andauernden, kraft- und gefühlvolle Reise durch den akustischen Blues.


Emily Millard - By Heron & By Season


BY HERON & BY SEASON VON EMILY MILLARD

Genre: Pop | VÖ: 17. Februar 2017

„Diese geheimnisvoll persönliche Poesie, dargeboten in avantgardistischen Folk Arrangements wird Fans von Julia Holter und Joanne Newsom mehr als gefallen, aber Millards komplexe akustische Welt ist über jeden Zweifel erhaben. Wir sind froh ein Teil davon sein zu dürfen.“ (Exclaim!, CA) 


Ride Lonesome - Once I Had A Future


ONCE I HAD A FUTURE VON RIDE LONESOME

Genre: Folk | VÖ: 17. Februar 2017

In den klaren, kraftvollen und schwermütigen Kompositionen vereinen sich 60er Jahre Folk, Alternative-Country und Old Time Music, gefiltert durch über 25 Jahre Erfahrung im musikalischen Underground, zu einem aus der Zeit gefallenen, atmosphärischen Song-Kosmos, der durch die ungewöhnliche Instrumentierung (Autoharp, Mandoline, Geige, Sub-Bass, Gitarre) einen ganz eigenständigen, warmen und dichten Sound entwickelt.


Spanish Mode - Ay Ay Ay


AY AY AY VON SPANISH MODE

Genre: World | VÖ: 17. Februar 2017

Mit Respekt vor den Originalen aus Venezuela, Mexiko, Argentinien, Chile, Peru und Panama hat Spanish Mode für ihre Instrumentierung stimmige Arrangements geschaffen und für „Ay Ay Ay!“ passende Eigenkompositionen beigefügt. Die Band möchte eine Synthese mit dem Jazz herstellen und schafft Raum für spannende Improvisationen innerhalb der poetischen Songs.


The Rough Edges - Back To Life


BACK TO LIFE VON THE ROUGH EDGES

Genre: Rock | VÖ: 17. Februar 2017

The Rough Edges stehen für Hard Rock mit progressivem Einfluss. Rau und kantig, aber dennoch anspruchsvoll und ausgefeilt, kommen ihre selbst geschriebenen Songs daher, die sich hin und wieder an Elementen anderer Genres bedienen, im Kern aber stets mit kompromisslosem Rock aufwarten. 


Suntrigger - Interstellar


INTERSTELLAR VON SUNTRIGGER

Genre: Alternative | VÖ: 3. Februar 2017

Nach zwei Jahren Produktion ist es endlich da, das Debütalbum des Münsteraner Post-Rock Trios Suntrigger. Schon im Vorfeld der Veröffentlichung sorgte das Album „Interstellar“ mit dem Gewinn des 34. Deutschen Rock und Pop Preises in der Kategorie „bestes Instrumentalalbum“ für Aufmerksamkeit. Neun progressive, rein instrumentale Rock-Stories befeuern euer Kopfkino und nehmen euch mit in andere Sphären.


Van Deyk - Happy People


HAPPY PEOPLE VON VAN DEYK

Genre: Pop | VÖ: 3. Februar 2017

Fünf Songs hat die Band jetzt auf ihrer ersten EP „Happy People“ versammelt und die machen zwei Dinge zugleich: hellhörig und gute Laune. Schön arrangiert, aber keinem Konzept untergeben. Oft heiter, ohne jemals oberflächlich zu werden und mit Melodien gespickt, die einem vor allem deshalb nicht aus dem Kopf gehen, weil man sie genau da behalten will.


Richie Necker - Odysseus


ODYSSEUS VON RICHIE NECKER

Genre: Singer/Songwriter | VÖ: 27. Januar 2017

Richie Necker kann nicht anders. Er muss Musik machen. Rund 200 Mal im Jahr steht er oben im Rampenlicht. Seit er als Teenager vom Rock'n'Roll-Virus befallen wurde, ist die seine Werkstatt sein Atelier. Richie Necker ist ein Music Man. Ein Guitar Man. Ein Geschichtenerzähler und ein Rocker.


Dry Dudes - Fairytale


FAIRYTALE VON DRY DUDES

Genre: Pop | VÖ: 20. Januar 2017

Es klingt fast wie ein kleines norddeutsches Märchen, fast zu gut um wahr zu sein. Zwei Jungs treffen sich im Sommer 2015 im Emsland zufällig bei einem Musikwettbewerb. Sie tauschen Nummern und treffen sich wenig später, um gemeinsam Musik zu machen. Geboren sind die Dry Dudes. Sie haben ihre ganz eigene Vorstellung von akustischem Poprock. Dazu sprudeln ihre Köpfe vor Songideen, die in die Welt hinaus wollen.


T.G. Copperfield - s/t


S/T VON T.G. COPPERFIELD

Genre: Blues | VÖ: 20. Januar 2017

Der Mastermind von 3 Dayz Whizkey und umtriebige Retter des Rock and Roll, Tilo George Copperfield veröffentlicht mit „T.G. COPPERFIELD“ sein erstes Soloalbum. Darauf befinden sich 12 Tracks, auf denen der talentierte Songwriter cool wie eine Hundeschnauze das breite Spektrum moderner Americana Musik auslotet.



AKTUELLE TWEETS