TIMEZONE: SHOP

TIMEZONE WEBSHOP


<< voriger Artikel « zur Kategorieübersicht nächster Artikel >>

Der Ole: Durch die Zeit (12" Vinyl)


Der Ole: Durch die Zeit (12" Vinyl)

Ton Steine Scherben, Die Toten Hosen, Blind Guardian, Rainbirds, Wizo, Terrorgruppe, Slime. Wenn Musiker und ehemalige Musiker der genannten Bands auf einem Album vereinigt sind, dann wird einem deutlich, dass hier kein normaler Tonträger veröffentlicht wird.

Beinahe ein Jahr lang wurde mit viel Liebe zum Detail das zweite Solo-Album von Der Ole produziert. 124 Gastmusiker aus 26 Ländern dieser Welt reichen sich auf Durch die Zeit die Hand. Neben Musikern der stark vertretenen deutschen Punkrockszene – u.a. von Betontod, Planlos, Massendefekt, Sondaschule oder auch Normahl – sind auch Popstars-Gewinner Markus Grimm (Nu Pagadi), Schauspieler Mars Saibert (Unter Uns, The Voice of Germany) oder auch die Berlinerin Diane Weigmann auf dem neuen Album zu hören.

Durch die Zeit ist ein musikalisches, biographisches und gemeinschaftliches Kunstwerk, mit welchem sich der ehemalige Massendefekt- Frontsänger einen bereits langjährigen Wunsch erfüllt. Mit kreativer und provokanter Rhetorik werden Geschichten aus dem Leben erzählt. Die Big Band spielt laut und leise, emotionsreich und hart, geprägt von Punk, Pop und Rock.

Kat.-Nr.: TZ1934

Einzelpreis / single price: 30,00

Größe:

Menge / quantity:

zum Warenkorb / to shopping cart

Soundsamples


Cover: Durch die Zeit
Album: Durch die Zeit
Artist: Der Ole
Genre: Pop
Kat.-Nr.: TZ1934
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2020

01. Ich möchte einen Iro (mit Maximilian & Felix) [Intro] 0:18

02. Die Stunde 3:32

03. Nur ein Leben 4:30

04. Schwarz wie die Sonne 2:43

05. Tanzende Engel Featuring Planlos 4:31

06. Das Mädchen aus dem Chateau Rikx 3:45

07. Durch die Zeit 3:23

08. Mimi Mandalay 2:53

09. Du und ich 4:05

10. Bullenstaat 2:27

11. The Wild Rover 2:42

12. Die Amsel mit dem Drosselbart 4:26

13. Vor Dir 3:07

14. Von hier aus ohne mich 3:33

15. Das Lied ohne Wal (2020) 4:19

16. Nicht zu besiegen 5:01


zurück