TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Get the Cat


Get the Cat

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

Der Weg zum Herz ist auf keiner Landkarte gespeichert, und auch nicht so einfach bei Google zu finden. „Just get on the road and see were it takes you“ ist die Lösung, die Get The Cat auf ihrem neuen Album für dieses Problem anbietet.  Genau so sind sie die Sache angegangen. Nach Umbesetzung und einer Babypause haben sie sich im Studio getroffen und in einer nur dreitägigen Session mit Gero Körner als Gast 12 Songs aufgenommen. Herausgekommen sind 60 Minuten Musik voller Spielfreude und musikalischem Können. 60 Minuten, die den Weg mitten ins Herz finden. 

Wegbereiter hierfür ist die warme Stimme von  Melanie Bartsch, deren Charme sich niemand entziehen kann. Getragen und begleitet, geführt und geleitet wird sie von Jens Filsers magischem Gitarrenspiel. Sowohl als Begleiter, als auch als Solist besticht er durch Virtuosität und Geschmack. Der Ausnahmegitarrist der deutschen Bluesszene entfaltet in dieser Band sein ganzes Können. Höhepunkt der Begegnung ist das Duett, „Proove Me Wrong“, in dem Jens Filser auch als Sänger überzeugt. 

Der Weg wird geebnet durch die erdige Rhythmusarbeit von Schlagzeuger Bernd Oppel und Bassist Till Brandt.  Egal ob die Straße Richtung New Orleans, Memphis oder nach Kalifornien geht, die zwei rollen den Asphalt so gekonnt glatt aus, dass jede Strophe, jedes Solo, jeder Fill wunderbar zur Geltung kommt.

Es gibt einiges zu Entdecken: Vom betörenden Slidegitarrenspiel in „When My Ship Comes In“ über den wunderbar mehrstimmigen Gesang in „If I ain’t got you“ bis zum gleichzeitig virtuosen und witzigen Orgelsolo in „Walk The Extra Mile“ bietet die vielseitige Produktion eine Fülle von Leckerbissen.  

Die 12 Songs der CD stammen alle aus der Feder des Bassisten, Till Brandt.  Dabei wird schnell klar: der Weg zum Herz geht über den Blues. Vom klassischen Slow 12-Takter über rockige Töne bis zur jazzigen Abschlussballade, der Blues scheint immer durch. Get the Cat ist eine Bluesband des 21. Jahrhunderts, die viele Einflüsse verarbeitet und aufgreift.  Inspirationen von Little Feat, Bonnie Raitt bis zu KebMo klingen durch und werden zu einem ganz eigenen Get the Cat-Sound verarbeitet.

So entsteht Überraschendes, wenn  Get The Cat die Verwandtschaft aus Soul und Rock&Roll unter Vorsitz von Stammvater Blues an einem Tisch versammelt. Modern und gleichzeitig traditionell, voll Überraschungen und doch vertraut stellt sich die Band vor und spielt sich gleich mitten ins Herz der Liebhaber der blauen Töne.


Album: The Way To My Heart
Artist: Get The Cat
Genre: Blues
Kat.-Nr.: TZ1639
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2018

01. My Old Pair Of Boots 6:42

02. The Way To My Heart 5:39

03. When My Ship Comes In 5:15