TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Sascha Pazdera


Sascha Pazdera


Sascha Pazdera ist kein ganz Unbekannter in der Musikbranche, war er doch Gast in vielen TV Shows wie zum Beispiel beim „ZDF Fernsehgarten“ oder „Wetten Dass?!?“ noch mit Thomas Gottschalk. Gleich zweimal in Folge war er als Talkgast beim Nachrichtensender NTV zu einem Thema um den King of Pop (Michael Jackson). Zudem trat er als Gast in Abendshows wie beim MDR „Stefanie Hertel –Meine Stars“auf und kochte in der VOX Erfolgsshow „Das perfekte Dinner“. Viele TV Kurzauftritte folgten.

Sascha Pazdera kommt aus Köln und steht bereits seit über 33 Jahren auf und hinter der Bühne. So ist er als Regisseur und Choreograph für viele Veranstaltungsstätten im In- und Ausland tätig. Er choreographiert auch für nationale Stars, wie zuletzt für Anna Carina Woitschack und ihrem Hit „Verboten aber schön“ unter der Regie von Stefan Mross. (ARD: „Immer wieder Sonntags“).

Sascha Pazdera, besser bekannt als prominentester Michael Jackson Tribute Live Act (Künstler des Jahres 2007, 2009, 2012 & 2017 in Deutschland und der Schweiz), kann auf eine beeindruckende bisherige Karriere zurückschauen. So gab er viele Gastspiele in ausverkauften Theatern und Stadthallen im gesamten deutschsprachigen Raum, allein 5 Mal im Berliner Tempodrom. Auch im Ausland gab er Gastspiele wie in Dubai, Italien, den Niederlanden oder England. Seit 2017 konzertiert er regelmäßig auf Zypern. Zu seinen Highlights zählen sicher die NDR Sommertour 2002, das Radio Regenbogen Sommerfest, die Gamescom. Außerdem stand er als Gast innerhalb des international sehr erfolgreichen 90er Dance Projektes „ CAPTAIN HOLLYWOOD PROJECT“ unter anderem mit Acts wie „SNAP“, „ACE OF BASE“ oder DAVID HASSELHOFF auf der Bühne, zuletzt auf der größten 90er Party in der VELTINS ARENA 2019 mit 60.000 Zuschauern.

2018 beschloss Sascha Pazdera auch andere Wege zu gehen. Wobei er maßgeblich von einer unerfüllten Online Romanze, die sich im Sommer 2018 zugetragen hat, inspiriert wurde. Generell war die Zeit zwischen 2018 und 2020 keine leichte, sagte Pazdera. Es änderte und passierte sehr viel in seinem Privatleben,aber auch beruflich. Zudem befand er sich gerade auf Zypern. So fing Sascha Pazdera an seine Gedanken aufzuschreiben von emotionalen Erlebnissen bis dramatischen Geschichten. Erfahrungen, die er manchmal machen musste, aber auch klassische Gedanken, Fragen, die ihm wieder und wieder durch den Kopf gingen. Letztendlich entstanden ungefähr 30 Songs, von denen es dann 11 auf das Album geschafft haben. Auf der CD selber wird es aber 3 weitere Songs geben, die schon immer inspirierend auf Sascha Pazdera wirkten und für diese tat Sascha Pazdera sich mit dem russischen Dance Act „VIKA GRAND“ zusammen.

In Zusammenarbeit mit dem Produzenten THEODOR WOLFGANG HANNY gelang es Sascha Pazdera einen neuartigen Stil zu kreieren, in dem er Pop & Electro miteinander kombinierte. Das Album ist sehr bunt und jeder Song anders, so wird es ein großes breit gefächertes Publikum erreichen, so Pazdera. Es gibt wunderschöne Balladen wie „THE TIME WE BELIEVED IN MORE“ , Strandfeeling mit Songs wie „THE OLD MAN IN ME“ oder „ TAKE IT OR LEAVE IT“, aber auch ernstere Themen finden Platz auf dem Album , wenn es zum Beispiel um Saschas Kindheit geht wie im Song „FATHER“ oder auch provokant, wenn Sascha auf die dramatische Situation unseres Planeten hinweist, wie in „RAISE YOUR VOICE“. Es gibt auch sogenannte leichte Kost, die an die 90er erinnert mit dem Song „LOVE“. Darüber hinaus gibt es auch einen Dance Hit mit „PERFECT“ und einige beeindruckende Duette, die mit großartigen Stimmen aufgenommen wurden.

Das Album ist ein Sommer Album das jeder am Strand hören und genießen kann mit Lagerfeuerstimmung , die auch sehr gut für das Autoradio funktioniert. Musik zum Dahinschwelgen, aber auch für den Dance Floor.


Album kaufen
Cover: Hope
Album: Hope
Artist: Sascha Pazdera
Genre: Pop
Kat.-Nr.: TZ2002
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2020

01. Take It Or Leave It 4:01

02. Perfect 3:14

03. The Time We Believed In More 3:53