TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Andy Clark


Andy Clark


Der vielseitige Singer/Songwriter Andy Clark veröffentlicht sein Debüt-Album „I Love Joyce Morris“ am 30. August 2019. Dort verarbeitet er - ähnlich wie der Hit „My Girls“ von Animal Collective oder Tom Rosenthals „Just As“ - die Erfahrungen seiner beginnenden Elternschaft.

Auf „I Love Joyce Morris“ zeigt sich Andy Clark nicht nur offen, die Höhen und Tiefen des Lebens zu reflektieren, sondern hebt auch auch den Humor hervor, mit dem der Brite all dies übersteht. Im Albumtitel „I Love Joyce Morris“ übernimmt Andy Clark den Namen des örtlichen Apfelbauers „Joyce Morris“, meint aber seine Kinder wenn er sich gleichzeitig auf das englische Sprichwort „You’re the apple of my eye“ bezieht. Damit lädt er den Zuhörer ein, das Rätsel um den ungewöhnlichen Albumtitel selbst zu lösen.

„I Love Joyce Morris“ ist wie eine Zeitkapsel, welche Fans von Folk und Singer/Songwritern aller Altersklassen dazu ermuntert auf vergangene Taten, Ziele und Träume zurückzublicken. Die bereits erschienenen Singles „Welcome to the Party“ und „But For You“ haben bereits einen eindrucksvollen Einblick darauf gegeben und überzeugen in Sound und Text mit zeitlosem Singer/Songwriting.

In „Welcome to the Party“, der ersten Single des Albums, lädt Andy Clark seine kleine Tochter mit charmanter Ehrlichkeit zur Party des Lebens ein mit all seine Facetten, den Berg- und Talfahrten und ist ein existenzieller, satirisch kommentierter Tusch auf die moderne Gesellschaft: „You can photograph your dinner and stick the pictures on your page; your success depends on how many friends you can engage. It’s the modern age. Welcome to the party!”

Die zweite Single „But For You“ hingegen zeigt Andy Clark sich verletzlich, führt den Zuhörer durch sein Leben und wie es ihn an den jetzigen Punkt gebracht hat. Sein einnehmendes Songwriting unterstreicht wie gleichermaßen wichtig Leid und Glück im Leben sind.

Andy Clark hat bereits Touren in den USA, Deutschland und UK gespielt, wo er u.a. für keinen geringeren als Bob Geldof eröffnete und auf der Bühne des berühmten Glastonbury Festival stand. Im Anschluss an die Albumveröffentlichung kommt Andy Clark in Europa auf Tour.


“The bitter/sweet singer/songwriter of the season” — Rolling Stone

“Achingly lovely voice” – Phil Jupitus, BBC


“A great songwriter and a great singer” – Aled Jones, BBC & ITV

“Gorgeous, gorgeous stuff” – Terry Christian, Channel 4 – The Word

“Blissful guitar work” – Folkword


Album kaufen
Cover: I Love Joyce Morris
Album: I Love Joyce Morris
Artist: Andy Clark
Genre: Singer/Songwriter
Kat.-Nr.: TZ1806
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2019

01. Welcome To The Party 4:13

02. But For You 4:29

03. Hunker Down 4:18