TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Bernard Hebb


Bernard Hebb

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite

Die vorliegenden Einspielungen von Bernard Hebb präsentieren Kompositionen aus zwei verschiedenen Epochen der Solo-Gitarrenmusik: Musik des 17. und des 20. Jahrhunderts. Bei diesen Einspielungen geht es um Raritäten des Gitarrenrepertoires, Werke die kaum aufgenommen wurden. Ein Genuss für jeden Liebhaber der Klassischen Gitarrenmusik!

Die Kompositionen des 17. Jahrhunderts sind im Original für die fünfchörige Barockgitarre geschrieben worden, und zwar die Werke von Ludovico Roncalli, Francesco Corbetta, Robert de Visée und Henri Grenerin. Die Kompositionen des 20. Jahrhunderts sind von Pierre Lerich, Larry Sitsky, Federico Garcia Lorca und Joaquin Rodrigo und haben ihre Basis in folkloristischen Elementen. Bis auf die Canciones Españolas Antiguas von Federico Garcia Lorca, handelt es sich bei den Einspielungen ausschließlich um Originalwerke für Gitarre.

Alle Einspielungen sind auf modernen Konzertgitarren aufgenommen.


Album: Guitar Worlds (Guitar music from the 17th and 20th century)
Artist: Bernard Hebb
Genre: Classical
Kat.-Nr.: TZ1450
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2017

01. Preludio 0:58

11. Gavotte 0:53

22. Song 2:11