TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Celeigh Cardinal


Celeigh Cardinal


„Stories from a Downtown Apartment“ ist die mit Spannung erwartete Fortsetzung von Celeigh Cardinals 2017er Breakout-Debüt-Albums „Everything and Nothing at All“, die ihr u.a. bei den Western Canadian Music Awards 2018 den Titel "Indigene Künstlerin des Jahres" einbrachte.

In dieser neuesten Sammlung gefühlvoller Songs taucht die indigene Singer / Songwriterin in die Themen Liebe, Trauer, Begehren und Loslassen ein. Das Album zeigt auf brillante Weise Cardinals bezaubernde Altstimme, welche an frühere Tage des Blues und die goldene Ära des Jazz erinnert. Seine Wärme, Kraft, Reichweite und Nuancen erinnern an Künstler wie Bonnie Raitt und Adele.

Celeigh Cardinal tourt inzwischen durch ganz Canada, die USA und konnte beim letzten Reeperbahnfestival den vollen kukuun Club zum Ausflippen bringen! Im Mai/Juni geht es für die unglaubliche Live-Musikerin auf eine mehrwöchige Europa-Tour durch Deutschland, Österreich, die Niederlande, Frankreich und Österreich - Tourdaten siehe unten.

“Celeigh is quickly becoming one of the great voices that make up the fabric of the Canadian roots music scene.” - Doug Cox, Artistic Director, Vancouver Island MusicFest


Album kaufen
Cover: Stories from a Downtown Apartment
Album: Stories from a Downtown Apartment
Artist: Celeigh Cardinal
Genre: 
Kat.-Nr.: TZ1991
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2019

01. The Devil Is a Blue-Eyed Man 3:45

02. Song by the Supermoon 4:15

03. When All Is Said and Done 4:13