TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Die Soziale Gruppe


Die Soziale Gruppe


Die Stimme als Werkzeug zum Entdecken, Aktivieren, Erinnern und Enthüllen - ein stimmlicher Ausdruck, der eine eigene Sprache ist, analog zu wörtlicher und musikalischer Sprache. Diese Auffassung reflektiert der hier zugrunde liegende Vokalzyklus für zwei Stimmen. Das ausführende Duo „Die Soziale Gruppe“ nutzt Sprache und Sprechen als klangliche Medien. Nichts wird vertont, sondern Lautausbildung und Artikulationsvorgänge werden direkt als musische Mittel verinnerlicht. Jedes Stück des Zyklus ist durch eine klangliche Besonderheit der Lautbildung bei festgelegten Sprachausdrücken bestimmt - Obertöne durch Vokalfolgen, Rhythmen durch Repetition usw. usf. Außerdem wird die kammermusikalische, anthropogene Intimität des Vokalduos von collagierten O-Ton-Intermezzi unterbrochen und neu etabliert. Je nach Betrachtungswinkel verändern sich so die Beziehungen der zwei Protagonisten zueinander, aber auch der Blick auf die musikalischen Kommunikations-Systeme, welche sich entwickeln.

Jan F. Kurth und Anne Munka haben sich beim Gesangsstudium (Fachrichtung Jazz) in Dresden kennengelernt und arbeiten seit Ende 2016 als Duo. Die beiden Sänger*innen verbindet ihre Vorliebe für interdisziplinäre und experimentelle musikalische Konzepte.

So ist Jan F. Kurth auch Komponist für Filmmusik und als Solist sowie als Chorleiter des interkulturellen Süduferchores Freiburg in der freien Theaterszene aktiv. Anne Munka, die künstlerische Leiterin des Duos, bewegt sich in ihren verschiedenen Tätigkeiten als Klangkünstlerin, Sängerin und Hörspielmacherin im Spannungsfeld zwischen Literatur und Musik. Sie veranstaltet seit 2014 die Reihe „Lyrik ist Happening“, bei welcher sich Lyriker*innen und Musiker*innen begegnen, um unter ihrer Regie miteinander zu interagieren, improvisieren und experimentieren.

Die Soziale Gruppe wirkte 2017 bei der Musiktheater/Klangperformance Schwan/Krebs/Hecht im Theaterlabor Bielefeld mit, produzierte eine „Wurfsendung“ für DLF Kultur und präsentierte 2018 ihr erstes Konzertprogramm.


Cover: Onomatonien
Album: Onomatonien
Artist: Die Soziale Gruppe
Genre: Classical
Kat.-Nr.: TZDL-222
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2020

01. Onomatonien 1 1:06

02. Onomatonien 2 1:35

03. Onomatonien 3 1:02