TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Dry Dudes


Dry Dudes

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Startet den Cover-DownloadCover 2 | Startet den Cover-DownloadCover 3 | Startet den Cover-DownloadCover 4 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

Nach der romantischen Märchenstunde „Fairytale“ ist es für die Dry Dudes Zeit, sich auf die kleinen, nicht unbedingt weniger romantischen Momente des Alltags zu besinnen. Mit ihrem Debüt-Nachfolger „Memories“ öffnen die Dry Dudes aus dem Emsland ein Fotoalbum voller Erinnerungen. Einige sind schon ein wenig verblasst, die Farben verschwommen. Andere sind noch ganz präsent. Fast spürt man sie schon wieder, die Küsse auf der Wange, Fingerspitzen die sich berühren, schmeckt das Kaugummi, das man damals dabei im Mund hatte. Oder man fühlt den Stich ins Herz, die Enttäuschung und Sehnsucht, so als wäre es erst gestern gewesen. Oder war am Ende alles doch nur ein Traum?

Auf „Memories“ erzählen die Dry Dudes Erwin Holm und Patrick Schütte in zwölf verträumten Songs zwölf neue Geschichten zwischen Liebe, Sehnsucht, Leidenschaft und Nostalgie. Geschichten, wie sie die das Leben eben so schreibt und wie sie jeder von uns auch wohl schon einmal erlebt hat – nur eben nicht so schön und facettenreich verpackt wie auf „Memories“. Auch auf ihrem zweiten Album schwören die Dry Dudes auf ihre ganz eigene Interpretation des Poprocks mit Singer/Songwriter-Appeal, in der sich gleichzeitig jede Menge musikalische Akzente verschiedenster Genres zwischen Acoustic Pop und R&B wiederfinden.

Die Dry Dudes lernten sich im Sommer 2015 bei einem Musikwettbewerb kennen. Nach kurzen Ausflügen in die Cover-Welt mit Songs von Michael Jackson und Ed Sheeran stand für die jungen Emsländer fest: Wir wollen nicht klingen wie alle anderen. Seither begeistern sie mit ihrer gefühlvollen, handgemachten Musik ihre Fans in ganz Deutschland. „Memories“ ist auf CD, Vinyl und in einer limitierten Fanbox erhältlich. 


Zeigt die vergangenen TermineGig-History

Tourdaten/Termine


Aktuelle Termine


23.12.2018 Papenburg Arkadenhaus unplugged

Album: What Did I Do Wrong?
Artist: Dry Dudes
Genre: Pop
Kat.-Nr.: TZ1719
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2018

01. What Did I Do Wrong? (Radio Edit) 3:47

02. What Did I Do Wrong? (Piano Version) 3:51

03. What Did I Do Wrong? (Starshine Version) 2:56

Album: Memories
Artist: Dry Dudes
Genre: Pop
Kat.-Nr.: TZ1513
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2018

08. Orange House 3:22

02. Break it Down 3:23

01. Take Me Home 2:53

Album: Fairytale
Artist: Dry Dudes
Genre: Pop
Kat.-Nr.: TZ1271
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2016

12. Fairytale 4:13

02. Wrong Man 3:08

11. Safety Glass 4:22

Album: Runaway
Artist: Dry Dudes
Genre: Pop
Kat.-Nr.: TZ1286
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2016

01. Runaway 3:24