TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Jan Schröder


Jan Schröder

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite

Mit seinem zweiten Longplayer „Ein Tag für einen Tag“ zeigt Jan Schröder eine solide Beständigkeit und gleichzeitig ein neues musikalisches Gesicht. Tiefe Gefühle neben der Lust, das Leben zu durchleuchten. Musikalisch die kleinen Schwächen des Menschen, die Kraft und Verzweiflung, die Wünsche und das Lachen zu aufzuzeigen – ohne dabei in Plattitüden oder Peinlichkeiten abzudriften.

Seine textuelle Qualität besteht ganz eindeutig darin, den Blick auf das Leben eines jeden Einzelnen zu werfen und genauso zu beschreiben, dass man sich in jedem Song irgendwie wiederfindet, mitfühlt, mitlacht oder eben auch mitleidet. Und das alles wird eingebettet in zeitlose deutsche Pop-Musik. So bekommt der „Hamburger Jung“ Jan Schröder mühelos die Gratwanderung zwischen „easy listening“ und packender Tiefe hin, ohne dabei auch nur einmal belanglos zu wirken.

Kurzum: Mit „Ein Tag für einen Tag“ ist ein fantastisches Album entstanden. Ein Songpallette voller Energie, Wärme, Selbstironie und Melancholie. Dreizehn wundervolle Titel über die Lust, das Leben, die Verzweiflung und natürlich die Liebe. Mit einem Satz: Musik für Ohren mit Köpfchen.


Album: Ein Tag für einen Tag
Artist: Jan Schröder
Genre: Singer/Songwriter
Kat.-Nr.: TZ1604
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2018

01. Sag nochmal ja 3:26

02. Ein Tag für einen Tag 4:10

03. Still (Halt dich an uns fest) 5:25