TIMEZONE RECORDS: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Jeff


Jeff


Das neue Album der drei Saarländer bewegt sich musikalisch im selben Gewässer wie der Vorgänger, jedoch merkt man gleich, dass die Jungs etwas gereift sind. Mit ihrer Mischung aus Grunge und Modern Hard Rock verstehen es JEFF aufs Feinste leise, ruhige Töne mit lauten, harten zu kombinieren um somit jedem Song seine ganz eigene Dramaturgie einzuverleiben. Das Ganze kommt wieder in ihrem ganz eigenen Sound daher, der sich mit nichts vergleichen lässt. Qualitativ bestens produziert im Redhell Studio brauchen JEFF weder Orchester- oder andere Keyboardsamples noch sonst irgendwelchen zusätzlichen Schnickschnack, um wirklich fett zu klingen und dieses „Soundversprechen“ auch live einzuhalten!

Textlich verarbeitet Sänger und Songwriter Jörg, wie auch schon bei „Don’t tell me it’s raining“ viele Erlebnisse aus seinem eigenen Leben und die daraus resultierenden Emotionen.  Auf „Didn’t you hear“ gelingt es ihm jedoch noch besser, diese persönlichen Erfahrungen entweder in Geschichten einzubetten oder mit den Beobachtungen, die sich über die Jahre so ansammeln in einem sozialen Gefüge und über die Medien, zu verpacken. Das ist oft melancholisch, ein wenig ironisch, selten politisch und manchmal eben auch nur erfunden!

JEFF schreibt immer noch aus dem Bauch heraus!


Hier erscheint bald ein neuer Release.


Album kaufen
Cover: Don't Tell Me It's Raining
Album: Don't Tell Me It's Raining
Artist: Jeff
Genre: Rock
Kat.-Nr.: TZ2206
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2008

01. Said And Done 2:45

02. In The Dawn 4:40

03. Better Days 4:20