TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Nineteen Eighty


Nineteen Eighty

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

Der Phil Collins für Softies, der uneheliche Sohn der Pet Shop Boys, der Flash Gordon Sachsen-Anhalts oder einfach nur: Ingmar Schulze alias „Nineteen Eighty“. Wer steckt dahinter? Ein Typ mit Sonnenbrille, der im Kaftan im Wohnwagen und auf der Wiese tanzt und große Liebes-Gesten macht? Dieser Typ bleibt im Kopf! Der begnadete Schlagzeuger, Musiklehrer, Komponist, Popmusiker und Schöngeist will endlich die Popwelt erobern. Dazu benötigt er nur zwei Dinge: Seine aus einer weit entfernten Galaxie stammende Keytar und sich selbst. Mit seinem Debüt Album „Big Love Is Waiting“ legt der gebürtige Haldensleber zehn kraftvolle Songs mit stylischen Sounds, grandiosen Hooks und queerer 80er Attitüde vor, die sich gewaschen haben. Sein Ziel: Einen Radio Hit zu landen um endlich das nötige Kleingeld für die Gründung einer Liebessekte auf einem Bauernhof zu haben. Dort möchte er dann für den Rest seines Lebens als Guru arbeiten.


Album: Big Love Is Waiting
Artist: Nineteen Eighty
Genre: Pop
Kat.-Nr.: TZ1675
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2018

01. I Start To Get In 3:47

02. I'm Riding 3:38

03. Big Love Is Waiting 3:35