TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Ralph Maten


Ralph Maten

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

Musik frei nach dem Motto "While my Piano gently weeps"

Diese Musik ist sanft und verführt sein Publikum in eine entschleunigte Welt. Die charismatische Stimme des Ralph Maten, trifft auf die melancholische Wärme eines sehr jungen Cat Stevens. In Kombination mit dem von ihm zärtlich gespielten Piano ein Fest für die Sinne.

Mit der weltweiten Veröffentlichung seines fünften Soloalbums „Yours & Mine (Live 2014)“ über Amp-Media verlieh ihm die deutsche Presse den sehr passenden Spitznamen „Samtmann“.

Ralph Maten ist Musikproduzent, Sänger (Rock/Blues & Jazz) & Pianist (Torch Music). Nicht nur als Endorser für japanische Traditionsmarken weiß Maten die Vorzüge beliebter Stagepianos zu schätzen. Bei seinen Bühnenshows überzeugt Maten mit dem Liveeinsatz seines wichtigsten Instrumentes: Seiner charakterstarken Stimme.

Referenzen: Im Remixbereich durfte er bereits Hand anlegen für großartige Produktionen von Udo Lindenberg, Wir sind Helden, Glashaus, Yello, Funker Vogt. Auf seinem eigenen Plattenlabel AMP-Media hat er über zwanzig englischsprachige Alben veröffentlicht.

Live rockte Maten bereits auf großen Festivals. Er spielte u.a. im Vorprogramm von kuriosen Künstlern, wie Marilyn Manson, Wolfsheim, HIM, De/Vision und seinem Jugendidol Marc Almond (Soft Cell).


Album: Cheers For Tears
Artist: Ralph Maten
Genre: Pop
Kat.-Nr.: TZ1593
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2018

01. Sad Song (Daft Song) 3:36

02. Shout 4:24

03. Friday I'm In Love 3:33