TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Roland Schal


Roland Schal

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook

Der 1956 im westfälischen Gütersloh geborene Blues-Gitarrist und Komponist Roland Schal präsentiert mit „Finally“ ein äußerst facettenreiches Album. Ausschließlich aus eigenen Kompositionen bestehend, ist es die Essenz des bereits 50 Jahre umfassenden, musikalischen Schaffens dieses vielseitigen Musikers. In Erinnerung an B.B. King und Jimi Hendrix und inspiriert durch Kenny Burrell, reicht das Repertoir des Albums vom Shuffle über funky Grooves und lateinamerikanischen Klängen bis hin zur Jazz-Ballade. Die Komposition „Love“ hätte aus Carlos Santana’s Feder stammen können und der Song „It's Over“ glänzt mit der warmen, gefühlvollen Stimme der Rocklady Mennana Ennaoui. Roland Schal entlockt jedem Instrument seinen, auch in Fachkreisen berühmten, typischen Klang. Er spielt authentisch und mit Seele, - eben „so, wie es muss!“. Auf diesem Album unterstützen ihn unter anderem Henner Malecha am Bass und Wolfgang Roggenkamp an einer Hammond  B-3 mit „Mojo“, denn auf exakt derselben Orgel spielten schon Jimmy Smith und Ray Charles. Kein Wunder also, dass der Spirit dieser Legenden hier auch tatsächlich hör- und spürbar ist!


Album: Finally
Artist: Roland Schal
Genre: Blues
Kat.-Nr.: TZ1559
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2018

01. Love 5:28

02. Funky Thang 3:28

03. JGW 3:40