TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

Stream


Stream

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1 | Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWebsite

Die langjährige lose Zusammenarbeit der vier Jazz Musiker in wechselnden Besetzungen führte über zahlreiche gemeinsamen Konzerte und Projekte seit 2014 zum Wunsch, die Arbeit auf einer CD zusammenzufassen.

Wie vier verschiedene Quellen, die sich zu einem Fluss vereinen, bündeln sich in Stream individuelle, musikalische Erfahrungen, Vorstellungen und Kompositionen zu einem gemeinsamen Ganzen. Ihrem Strom.

Die Stream Kompositionen reichen von einfühlsamen Balladen über fast groovige Rhythmen mit verschachtelten Themen- und Klangstrukturen, immer wieder verbunden durch Improvisationen, die eine weitere Entwicklung im Livekonzert versprechen. Obwohl Stream ein klassisches Jazz Quartett ist, lösen und verschieben sich gewohnte Schwerpunkte und Aufgaben zwischen den Instrumenten. Das Debütalbum „Speechless“ widmet Stream der 2017 verstorbenen Sängerin Susanne Drerup-Christenhuß, mit der sie im Jahre 2014 mehrfach als Quintett auftraten. 


Album: Speechless
Artist: Stream
Genre: Jazz
Kat.-Nr.: TZ1570
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2018

01. Bossassa 4:36

02. Expecting January 7:02

03. Notice The Moment 7:55