TIMEZONE: KUENSTLERDETAILS

KuenstlerdetailsKuenstlerdetails

The Spam


The Spam

Öffnet die Bild-DateiPressefoto | Startet den Datei-DownloadPressetext | Startet den Cover-DownloadCover 1

Das Trio fand sich zu Beginn des Jahres 2016 über Umwege verschiedener Formationen im Herzen des Ruhrgebiets. The Spam ist die Umsetzung der musikalischen Vorstellung jedes einzelnen der drei Instrumentalisten und Komponisten für ein Klaviertrio. Es gibt hier nicht ein Mastermind. Jedes Mitglied komponiert für das Trio aus seiner persönlichen, musikalischen Erfahrung. Somit entstehen in der Zusammenarbeit einfallsreiche, progressive und intensive Klangwelten. Im Zusammenspiel der Musiker vereint sich mühelos Jazz, Jungle, Funk und Soul sowie Elemente aus Afro und Minimal Music. So fühlt sich der Zuhörer mal an frühe Zeiten des Esbjörn Svensson Trios, mal an Philip Glass und mal an Fela Kuti erinnert. Und dennoch finden The Spam einen eigenen Sound, ehrlich und originell.

 

 

Über die Musiker:

Oliver Schroer studierte das Fach Kirchenmusik in Essen und Düsseldorf und absolvierte einen Jazzstudiengang in Dortmund. Als Konzertorganist spielt der Bochumer mit dem Kölner Jazztrompeter Matthias Bergmann seit mehreren Jahren zusammen und leitet als Pianist ein eigenes Quartett (Quadrant) mit dem er 2014 die CD „Steps & Stairs“ herausgebracht hat.

Der in Herne geborene Bassist Patric Siewert studierte von 2003 bis 2007 an der ArtEZ Hochschule der Künste in Enschede Jazz mit dem Hauptfach E-Bass. 2006 gewann er den ersten Preis beim Internationalen Ensemble und Solisten Contest in Kerkrade und ist seit mehreren Jahren Endorser für die Firmen Bassline und Markbass. Patric Siewert hat mittlerweile drei CDs unter eigenem Namen herausgebracht.

Wilm Flinks studierte von 2004 bis 2009 an der ArtEZ Hochschule der Künste in Enschede Jazz und Popularmusik. Musikalisch vielseitig interessiert ist der in Münster lebende Schlagzeuger in verschiedensten Formationen tätig. Obwohl hauptsächlich im Jazz unterwegs erhielt er 2012 mit zwei verschiedenen Formationen auch Preise für den Besten Song des Jahres und die Beste Popband beim Deutschen Rock und Pop Preis.


Album: Same Same
Artist: The Spam
Genre: Jazz
Kat.-Nr.: TZ1628
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2018

01. Up & Down 6:26

02. Life Is A Tale (Told By An Idiot) 7:04

03. Hommage 5:59