TIMEZONE: SHOP

TIMEZONE WEBSHOP


<< voriger Artikel « zur Kategorieübersicht nächster Artikel >>

Niila: Abheutsindwirnichtmehralleine


Niila: Abheutsindwirnichtmehralleine

„Ich fühlte mich butterweich, alles drehte sich mir im Kopf, ich vergaß sogar zu
atmen. Das war die Zukunft.“ So beschreibt der junge Matti seine erste Begegnung mit dem Rock n Roll. Mit Elvis und dem ‚Jailhouse Rock’. Mattis Kumpel heißt Niila. Gemeinsam erleben sie in Mikael Niemis Roman „Populärmusik aus Vittula“ Kindheit und Jugend in den 60er Jahren an der dänisch-schwedischen Grenze. Den Bezug zum Buch und Mattis schweigsamen Gefährten erklärt Sänger und Gitarrist Daniel folgendermaßen: „Niila symbolisiert für uns die wahre, unverfälschte Liebe zur Musik und zur Rockmusik. Er ist für uns der Inbegriff von Freundschaft, Liebe und
Sehnsüchten.“

Dementsprechend gehen Daniel Hirschligau, Simon Geuchen
(Keybboards, Gitarre, Gesang), Kati Hollstein (Bass, Gesang) und Michael
Schellhammer (Schlagzeug) auch an ihre Musik heran: Sie entfesseln Gitarren- und Orgelstürme, nur um im nächsten Moment wieder mit zuckersüßen Melodien
Geschichten zu erzählen, die ein Gefühl für das Ehrliche und Zerbrechliche
ausdrücken. Niila besingen die „Uncoolness“ und fürchten sich in ihren Texten nicht, das auszusprechen, was sonst so oft unausgesprochen bliebe: Aufbruch, Liebe, Tod, Erlösung.

 

Kat.-Nr.: TZ672

Einzelpreis / single price: 12,00

Größe:

Menge / quantity:

zum Warenkorb / to shopping cart

Soundsamples


Cover: abheutsindwirnichtmehralleine
Album: abheutsindwirnichtmehralleine
Artist: niila
Genre: Indie
Kat.-Nr.: TZ672
Label: brillJant alternatives (24792)
Jahr: 2011

01. Das Kribbeln der 1000 kleinen Beine (Sie weinen unsere Tränen) 4:20

02. Big Love Forever (Der Kirschbaum blutet aus seinen Narben) 4:33

03. Das Labyrinth (In einer Welt voll Spaß und Glück) 4:26

04. Warum willst Du Dich zerstören (Deine schönen Hände haben ...) 4:00

05. Cola trinken (Wir lachten und war'n glücklich) 3:49

06. Nachts (Das erste Mal Küssen mit Zunge) 5:05

07. Blass und Jung und Gut (Wir hielten uns am Leben) 3:27

08. Die Spucke auf deiner Zunge (Wer den ersten Stein wirft) 3:33

09. Die Hochzeit (Du bist meine Frau) 4:04

10. Das Mädchen ohne Hände (Sie wuchs auf bei den Wölfen) 3:16

11. Anna träumt von Hollywood (Dein Wunsch ist ein rotes Band) 3:41

12. Selbstbetrug (Keine Ahnung ob das hält) - Liebe & Rock'n Roll 13:03


zurück