TIMEZONE: SHOP

TIMEZONE WEBSHOP


<< voriger Artikel « zur Kategorieübersicht nächster Artikel >>

Nina Omilian: (pure)


Nina Omilian: (pure)

PURE – das sind Ninas persönliche „Einmal-Singen-und-Sterben“-Charts“. Die meisten dieser Lieder handeln vom Suchen und Finden. Davon, dass man einmal Losgehen und immer wieder Loslassen muss, um Anzukommen. Auch davon, dass wir auf der Suche nach dem Glück immer wieder bei uns selbst landen. „Wie Strandgut, das stets an dasselbe Ufer gespült wird und irgendwann aufhören kann, sich darüber zu wundern.“

PURE steht dabei vor allem für die vokale Reinheit, klare Phrasierung und die zarten Klangschattierungen der für die Sängerin typischen klanglichen Gestaltungsweise.

Musik zum Zuhören. Herzenslieder, voller Poesie, Menschlichkeit, bisweilen auch kritisch. Songs, die einen einen Weg sehen lassen, wo doch eben noch keiner zu sein schien. Songs für Menschen, die mit dem Herzen zuhören. Also eigentlich Songs für jeden!“

„Beinahe unbemerkt von allen Ausführenden, hat sich dann doch glatt während der Arbeit das Element Wasser seinen Weg in das Album gesucht. In den Untiefen der Texte von Joni Mitchell, Randy Newman, Kate Bush und anderen unschuldigen Opfern. Auf einmal führte ein blauer Faden von Lied zu Lied.“ Sicher kein Zufall, beschreibt die Sängerin doch ihren eigenen Weg, weg von den großen Arien der Opernkunst aus der vermeintlich glamourösen internationalen Event-Szene hinaus, als einen des Rückzugs und der Einkehr.

„Während der Arbeit an PURE durfte ich mein musikalisches Ufer finden. Tolle Aussicht. Die neuen Perspektiven waren die lange Reise wert und das Hinterland verspricht schon neue Abenteuer.

Das Schiff gesteuert hat von Anfang an der unvergleichliche Gitarrist, Arrangeur und Produzent, Ian Melrose. Ohne ihn hätte ich mehrfach Schiffbruch erlitten in der Sturmflut meines klanglichen Wollens. Und den imaginierten wie realexistierenden wiederkehrenden Krisen meiner immer noch passagenweise opernhaften Existenz, im Leben wie in der Musik. Dass ich mit ihm meinen Weg finden, in diesem klanglichen Luxus baden, mich ausprobieren durfte, ist ein zu großes Privileg, um es alleine zu genießen. Ich freue mich so sehr, dieses Album jetzt mit allen teilen zu können!“

 

Kat.-Nr.: TZ249

Einzelpreis / single price: 12,00

Größe:

Menge / quantity:

zum Warenkorb / to shopping cart

Soundsamples


Cover: (pure)
Album: (pure)
Artist: Nina Omilian
Genre: Pop
Kat.-Nr.: TZ249
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2014

01. I Had A King 3:52

02. No Frontiers 3:56

03. Man With A Child In His Eye 3:25

04. Cactus Tree 4:36

05. Wrong Or Right 4:03

06. Song To A Seagull 3:57

07. Carolina Ruadh 2:44

08. Jesse 3:39

09. Columbus 4:41

10. The Cloud 3:24

11. The Song Of The Sea Goat 5:19

12. I Think It's Going To Rain Today 3:22

13. Diving Into Blue (Bonus Track) 3:08


zurück