TIMEZONE: SHOP

TIMEZONE WEBSHOP


<< voriger Artikel « zur Kategorieübersicht nächster Artikel >>

Ralph Symann: Sub specie aeternitatis


Ralph Symann: Sub specie aeternitatis

Ralph Symann (*1974) verbrachte Kindheit und Jugend in Nordwalde (Münsterland). Schon während der Schulzeit erhielt er einen vielfältigen und anregenden Musikunterricht, wodurch er sich frühzeitig mit einem breiten Spektrum von musikalischen Grammatiken vertraut machen konnte. Letztendlich findet er in der Klassik seine eigentliche künstlerische Heimat und die Tonsprache, in der er sich in der Folge selbst ausdrücken wird. Auf das Abitur folgte eine autodidaktische Ausbildung zum Komponisten, wobei u.a. die Schriften von Marpurg, Heinichen und Mattheson die theoretische Grundlage bildeten. Seit 2004 hat Ralph Symann in Nordenham eine private Anstellung als Komponist. Er schreibt Vokal- und Instrumentalmusik für unterschiedlichste Besetzungen. Die CD „Sub specie aeternitatis“ ist sein erstes Album. Es enthält eine Sammlung von 11 Motetten für Chor und Generalbass, die durch die Integration verschiedenster Stile sowie durch die Anwendung unterschiedlicher Kompositionstechniken einen jeweils ganz eigenen Charakter haben: Kanons und Fugen sind ebenso vertreten wie der homophone Satz, die schlichte Zweistimmigkeit ebenso wie der volle Doppelchor. Interpretiert wird die Musik vom Monteverdi Kammerchor Würzburg unter der Leitung von Matthias Beckert. Es begleiten Mitglieder des Monteverdi Ensembles.

Kat.-Nr.: TZ882

Einzelpreis: 12,00

Menge:

zum Warenkorb

Soundsamples


Album: Sub specie aeternitatis
Artist: Ralph Symann
Genre: Classical
Kat.-Nr.: TZ882
Label: Timezone (12791)
Jahr: 2013

01. Sanctus 3:58

02. Kyrie 4:32

03. Pater Noster 4:52

04. Jubilate Deo 3:17

05. Agnus Dei 2:49

06. Agnus Dei 3:00

07. Gloria 1:58

08. Miserere 6:44

09. Dona Nobis Pacem 1:34

10. In Christo Nova Creatura 2:50

11. Confiteor 2:03

12. Ecce Quam Bonum 0:50

13. Ecce Quam Bonum 2:52


zurück