TIMEZONE: HOME




Highlights aus unserem Webshop






NEUHEITEN – NEW RELEASES



T.G. Copperfield

Talkin' Shop


TALKIN' SHOP VON T.G. COPPERFIELD

Genre: Rock | VÖ: 15. November 2019

Wie der Soundtrack, den Quentin Tarantino nie veröffentlicht hat.


Bad Temper Joe & Fernant Zeste

Haunt


HAUNT VON BAD TEMPER JOE & FERNANT ZESTE

Genre: Blues | VÖ: 15. November 2019

Die beiden Gitarristen und Songschreiber Bad Temper Joe und Fernant Zeste präsentieren ihr erstes gemeinsames Album „Haunt“: zwölf Stücke, die am Scheideweg von Songwriter-Ballade und derben Blues entstanden sind.


Christian Falk

Jetzt


JETZT VON CHRISTIAN FALK

Genre: Singer/Songwriter | VÖ: 15. November 2019

Spüren, was wirklich wichtig ist. Verpassten Chancen nicht hinterher trauern. Einfach leben. Was heute so ziemlich jedes Lifestyle-Magazin proklamiert, ist einfacher gesagt als getan. Jetzt sofort reinhören. Jetzt!


You Guitarprayer

Art Won't Tear Us Apart Again


ART WON'T TEAR US APART AGAIN VON YOU GUITARPRAYER

Genre: Rock | VÖ: 15. November 2019

Psychedlic Noise Rock - stilecht auch als Vinyl erhältlich!


Unplaces

Live!


LIVE! VON UNPLACES

Genre: Alternative | VÖ: 15. November 2019

Das neue Live-Album von Unplaces!


Copper Smoke

It's About Time


IT'S ABOUT TIME VON COPPER SMOKE

Genre: Rock | VÖ: 15. November 2019

Hätte Tom Petty zusammen mit Johnny Cash eine Band gegründet, Bruce Springsteen und Neil Young dazu eingeladen, dann wäre das vermutlich die Revolution in der Geschichte der Rock-Musik gewesen. Unvorstellbar?


Flautando Köln

Kaleidoskop


KALEIDOSKOP VON FLAUTANDO KöLN

Genre: Classical | VÖ: 15. November 2019

Mit ihrem beeindruckenden Blockflötenfundus machen die vier Musikerinnen nicht Halt bei reinem Blockflöten-Repertoire, sondern nehmen sich immer wieder andere Werkbesetzungen vor, die so in einem neuem Klang ganz neue Facetten zeigt und einen bisweilen regelrecht umbläst


Three Forks

The Ship Is Leavin'


THE SHIP IS LEAVIN' VON THREE FORKS

Genre: Blues | VÖ: 1. Januar 1970

Nicht von ungefähr verweist der Bandname auf den längst verschwundenen Ort im Mississippi Delta, an dem der Mythos um Robert Johnsons Tod gesponnen wurde.



AKTUELLE TWEETS